Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Burundi - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Burundi beauftragen

Für dieses Land bieten wir auch an:

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

0800 - 84 722 69

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

Visabeschaffung und Visumdienst Burundi



Holen Sie sich kompetente Unterstützung für die Beantragung eines Visum Burundi

Informationen zu aktuellen Einreise- und Visa-Bestimmungen zu recherchieren und Visa für eine Einreise in ein fernes Land zu beantragen, kostet viel Zeit. Informationen über Bestimmungen zur Einreise und zur Ausstellung von Visa erhalten Sie u.a. beim Auswärtigen Amt und aktuellste Informationen geben die Konsulate. Wenn Ihre Zeit knapp bemessen ist, vertrauen Sie auf den Online-Service von Visabox.de. Unsere erfahrenen Mitarbeiter kennen die Konsulate in Deutschland und pflegen ständigen Kontakt mit der Botschaft des jeweiligen Landes, in das Sie reisen möchten. Wir versorgen Sie mit allen notwendigen Informationen über aktuelle Bestimmungen zur Einreise und zu den benötigten Unterlagen für die Beantragung von Visa jeder Art, so auch für Ihr Visum Burundi, übernehmen notwendige Behördengänge und holen Ihr Visum Burundi bei der Botschaft für Sie ab. Sie erhalten Ihr Visum Burundi und Ihren Reisepass bequem per Post. Bestellen Sie ganz einfach jetzt Ihr Visum Burundi online auf visabox.de.


Allgemeine Informationen zur Einreise und den Visa-Bestimmungen für Burundi

Als Staatsangehörige aus Deutschland benötigen Sie für die Einreise nach Burundi ein Visum Burundi, das die Botschaft von Burundi ausstellt. Die Botschaft der Republik Burundi in Deutschland befindet sich in Berlin.
Es gibt 2 Arten von Visa für die Einreise ins Land. Welches Visum Burundi Sie beantragen müssen, richtet sich nach dem Grund, aus dem Sie ins Land reisen möchten. Wenn Sie aus geschäftlichen Gründen ins Land reisen oder zu Zwecken der Bildung, beantragen Sie ein Geschäftsvisum, reisen Sie als Tourist oder Privatperson, beantragen Sie ein Touristenvisum. Eine Einreise ins Land ist nur innerhalb der Gültigkeitsdauer für das Visum Burundi möglich, die mit dem Tag der Einreise, den Sie auf dem Antragsformular für Ihr Visum Burundi angeben, beginnt. Generell können Sie zwischen einem einmaligen Visum Burundi mit einer Gültigkeit von einem Monat oder einem mehrmaligen Visum Burundi für 3 Monate wählen, das Sie zur mehrmaligen Einreise innerhalb der Gültigkeitsdauer berechtigt. Sie können Ihren Aufenthalt im Normalfall auch vor Ort verlängern. Genaue Informationen zu den aktuellsten Bestimmungen geben die Konsulate oder die Botschaft in Deutschland.


Unterlagen, die Sie für die Beantragung eines Visum Burundi benötigen

Wenn Sie nach Burundi reisen möchten und ein Visum Burundi bei der Botschaft in Deutschland beantragen, benötigen Sie einen Reisepass. Der Reisepass muss bei Antragstellung noch mindestens 6 Monate gültig sein. Kinder müssen einen eigenen Reisepass haben. Außerdem benötigen Sie 2 vollständig ausgefüllte Visa-Antragsformulare und 2 aktuelle Passbilder. Je nachdem, aus welchen Gründen Sie nach Burundi reisen, sind dem Antrag für das Visum Burundi eine Booking-Bestätigung, eine private Einladung, eine Bescheinigung eines Arbeitsgebers oder einer Bildungseinrichtung beizulegen. Für die Ausstellung des Visum Burundi entfällt eine Gebühr, die Sie an die Botschaft von Burundi in Deutschland entrichten. Neben dem gültigen Reisepass und dem Visum Burundi ist für die Einreise ein Gelbfieberimpfung erforderlich. Daneben werden weitere Impfungen zu Ihrem Schutz und eine Malaria-Prophylaxe empfohlen. Informationen geben das Robert-Koch-Institut und das Auswärtige Amt. Als eines der ärmsten Länder der Welt entsprechen die Hygienestandards nicht europäischen Maßstäben. Informationen zu Hygienemaßnahmen erhalten Sie ebenfalls an den schon genannten Stellen.
Burundi ist geprägt von vergangenen Kriegen und Unruhen. Besorgen Sie sich deshalb Informationen zu aktuellen Sicherheitsbestimmungen und weitere Reise-Informationen, bevor Sie nach Burundi reisen. Informationen dieser Art geben Konsulate oder das Auswärtige Amt.


Burundi- eines der kleinsten Staaten im Osten Afrikas

Obwohl ein kleines Land in Ostafrika, ist Burundi eines der am dichtesten bevölkerten afrikanischen Staaten. Auf einer Landesfläche von gerade einmal 27.834 Quadratkilometern leben etwa 9 Millionen Einwohner, davon etwa 800 000 in der Hauptstadt Bujumbura (Stand: Dezember 2012). Die Einwohner Burundis gehören einem Volk mit gleichen Sitten und einer gemeinsamen Sprache an, den Rundi. Amtssprache ist Kirundi, eine Bantusprache. Daneben wird Französisch gesprochen. Die Republik Burundi grenzt im Norden an Ruanda, im Osten an Tansania und im Westen an die Demokratische Republik Kongo. Der größte Teil der Grenze zum Kongo liegt im Tanganjika-See, dem zweitgrößten See Afrikas. Zwischen dem Victoriasee und dem Tanganjikasee wird das Land von einem Hochplateau von 1 400 bis 1 800 Metern Höhe durchzogen, das langsam bis auf 2 600 Meter ansteigt. Der höchste Berg ist der Mont Heha mit 2.684 Metern Höhe. Im Gebirge entspringt der Fluss Luvironza, der in den Ruvusu, den längsten und südlichsten Quellfluss des Nils mündet. In Burundi herrscht Äquatoriales Regenklima. Die Regenzeit dauert von Oktober bis Mai, die Trockenzeit von Juni bis September. In den Gebirgsregionen ist das Klima gemäßigter. Zur artenreichen Tierwelt zählen Leoparden, Löwen, Paviane, Zebras und Antilopenarten. In den Flüssen leben Krokodile und Flusspferde.