Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Benin - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Benin beauftragen

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Visumart für Ihre Reise nach Benin:

Visum Benin – Für die Einreise nach Benin ist ein Reisepass mit gültigen Visa notwendig


Für Vielflieger ist das Reisen innerhalb der Europäischen Union wahrlich ein Segen. Schließlich kann man da von Deutschland aus die Reise in nahezu jedes europäische Land ganz ohne Reisepass antreten. „Schengen“ sei Dank, entfallen die Pflichtbesuche bei der Botschaft bereits viele Wochen vorher, um Visa für die Reise zu besorgen. Wer allerdings über den europäischen Tellerrand blicken und zu fremden Kontinenten reisen möchte, kommt nur mit dem Personalausweis und ohne Botschaft nicht weit. Für viele Länder ist da eine Einreiseerlaubnis im Reisepass erforderlich. So benötigt man auch für Benin ein Visum. Das wird für gewöhnlich bei der Botschaft oder dem Konsulat des Landes in Deutschland beantragt. Die diplomatische Vertretung Benins findet man in Berlin. In München wie auch in Saarbrücken unterhält das Land ein Konsulat. Wer den Weg nicht selbst auf sich nehmen möchte, sollte das Visum jedoch bei Visabox.de beantragen. Hier erhält man wichtige Informationen darüber, welche Unterlagen erforderlich sind, zudem kann man gleich das Onlineformular für den Antrag ausfüllen und alles beantragen.


Visum Benin – Informationen über benötigte Unterlagen für die Einreise


Ganz gleich, ob ein Reisender aus Deutschland kommt oder aus einem der anderen europäischen Länder: Möchte er als Ausländer die Einreise in das westafrikanische Land vornehmen, so benötigt er generell ein gültiges Visum im Reisepass. Dafür ist natürlich der Reisepass im Original erforderlich, ebenso zwei Passbilder mit einem weißen Hintergrund. Der Reisepass muss noch bis zu drei 90 Tage nach der geplanten Abreise aus Benin gültig sein. Man muss bei der Beantragung des Visums für Benin die Kopien der Flugtickets zur Einreise wie auch zur Ausreise vorlegen sowie einen internationalen Impfausweis neben dem Reisepass besitzen. Auch hier kann einer Kopie zur Sicherheit nicht schaden. Wie die Botschaft der Republik Benin auf ihren Internetseiten angibt, dauert die Bearbeitung für das Visum Benin nicht etwa Wochen oder gar Monate, meist wird das Visum in etwa 72 Stunden ausgestellt. Allerdings werden auch Express Visa erteilt, dabei wird der bürokratische Vorgang bei der Erteilung des Visums Benin von den Angestellten dort beschleunigt. Aktuelle und vollständige Informationen erteilt natürlich die Botschaft des Landes. Lesen Sie unten mehr

Kurze Infos zu Benin im Überblick


Hauptstadt: Porto Novo

Sprache: Französisch

Fläche: 112.622 km²

Einwohnerzahl: 8.971.944

Währung: CFA-Franc

Zeitzone: UTC+1

Impressionen aus Benin

Visum Benin – Wie viele Monate sind die Visa gültig?


Die meisten Menschen benötigen ihr Visum Benin, um den interessanten westafrikanischen Staat auf einer touristischen Reise kennenzulernen, die einige Wochen oder gar wenige Monate dauert. Da ist es gut zu wissen, dass es sich beim Visum Benin um ein Mehrfacheintrittsvisum handelt. Dieses ist drei Monate, genauer: 90 Tage, gültig. Wer anschließend noch einmal eine Reise dorthin plant, muss sich neuerlich bei der Botschaft um ein Visum im Reisepass bemühen und das dafür notwendige rechtzeitig beantragen.


Visum Benin – Welche Vorbereitungen sollte man vor der Einreise treffen?


Wer hin und wieder hier und da auf Reisen ist, weiß, dass gerade bei weiter entfernten Ländern einige Vorkehrungen empfehlenswert sind. So sollte man sich mit dem Visum Benin gut auf das den Trip vorbereiten sowie Informationen über die Zahlungsmittel, über Verkehr und Gepflogenheiten einholen. Geld muss man nicht in Deutschland umtauschen. Hier kann man den Exchange (Geldwechsel) von Euro in die westafrikanische Währung CFA-Franc direkt nach der Einreise am Flughafen vornehmen, zudem natürlich auch in allen Banken. Informationen über die tagesaktuellen Wechselkurse findet man im Internet oder bei Banken und anderen Kreditinstituten. Reisende mit einem Visum Benin können zwar mit ihren Kreditkarten bei den Banken Geld abheben. In vielen Läden und Supermärkten, ist jedoch Cash King. Also sollte man stets hinreichend Bargeld zur Verfügung haben. Vor der Reise sollte man sich auch Informationen darüber beschaffen, wo genau dort die Botschaft von Deutschland zu finden ist. Diese hat nämlich nicht in der Hauptstadt Porto Novo ihren Sitz. Vielmehr müssen Reisende mit einem Visum Benin zum Regierungssitz nach Cotonou fahren, wo neben Deutschland auch viele andere Länder eine diplomatische Vertretung bzw. ein Konsulat haben. Neben dieser Einrichtung betreibt die Bundesrepublik kein weiteres Konsulat.


Visum Benin – Informationen über das Gesundheitssystem des Landes


Da man mit dem Visum Benin den Besuch eines westafrikanischen Landes plant, ist es ratsam, sich bei Ärzten und Behörden genaue Informationen zum Gesundheitssystem und zur allgemeinen medizinischen Versorgung zu holen. Das kann man gern schon viele Wochen vor der Reise tun, allerdings sind auch kurzfristige Informationen vorher überaus hilfreich. So ist etwa eine Gelbfieberimpfung zwingend notwendig. Sind Kinder dabei gelten dabei besondere Hinweise. Nehmen Sie deshalb rechtzeitig Kontakt zu Ihrem Kinder-Arzt auf. Ohne einen entsprechenden Vermerk im internationalen Impfpass würde man trotz eines gültigen Visums Benin im Reisepass abgewiesen werden. Empfehlenswert ist darüber hinaus für Reisende mit einem Visum die Impfung gegen Cholera sowie die aktuellen Standardimpfungen. Entsprechende Informationen kann man vorher beim Arzt oder beim Robert-Koch-Institut erfragen. Zudem sollte man sich auf seiner Reise der Gefahr durch Malaria bewusst sein. Allerdings kann man während des Aufenthalts mit Visum in Benin etwas gegen Mosikitostiche tun, indem man Moskitonetze mitnimmt und möglichst körperbedeckende Kleidung trägt. Nach den Reisen kann man einen Arzt konsultieren, um mögliche Infektionen durch Moskitostiche auszuschließen.

 

Benin - Botschaft und Konsulat in Berlin


Englerstrasse 23
14195 Berlin

Telefon-Botschaft:030 - 2363 147-10
Fax-Botschaft:030 - 2363 147-40
  
Mail-Botschaft:diplo@ambassade-benin.de
  
Web:http://www.ambassade-benin.de

Öffnungszeiten

Mo:09:00-13:00 und 14:00 - 17:00
Di:09:00-13:00 und 14:00 - 17:00
Mi:09:00-13:00 und 14:00 - 17:00
Do:09:00-13:00 und 14:00 - 17:00
Fr:09:00-16:00

Benin - Honorarkonsulat in Bayern


Tengstrasse 27
80798 München

Telefon-Honorarkonsul:089 - 27293125
Fax-Honorarkonsul:089 - 27293120
  
  

Öffnungszeiten

Mo:09:00-15:00
Di:09:00-15:00
Mi:09:00-15:00
Do:09:00-15:00
Fr:09:00-12:00

Benin - Honorarkonsulat in Saarland


Zinzinger Strasse 7
66117 Saarbrücken

Telefon-Honorarkonsul:0681 - 9601332
Telefon-Honorarkunsul:0171-4516845
Fax-Honorarkonsul:0681 - 9601337
  
Mail-Honorarkonsul:edohhartmann@hotmail.com
  

Öffnungszeiten

Mo:08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00
Di:08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00
Mi:08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00
Do:08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00
Fr:08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00