FAQ - Häufig gestellte Fragen


Welche Unterlagen benötige ich für die Beantragung eines Visums?

Bitte wählen Sie auf der Startseite das Land und Ihre gewünschte Visumart aus. Daraufhin werden Sie auf die Seite weitergeleitet, in der Sie eine Liste aller benötigten Unterlagen finden.

Kann ich mit einem Touristenvisum eine Geschäftsreise machen?

Ein Touristenvisum ist nur für Urlaubszwecke und Erholung gedacht. Wenn Sie einen Geschäftstermin wahrnehmen oder eine Tätigkeit ausüben möchten, dann müssen Sie ein Geschäftsvisum beantragen. Bitte beachten Sie, dass in manchen Ländern bei Verstoß mit einer Haftstrafe zu rechnen ist.

Wie kann ich meine Unterlagen an visabox.de schicken?

Wir raten Ihnen zur Sicherheit Ihrer Unterlagen, den Versand mindestens als Einschreiben oder per Kurier (DHL, UPS, TNT uns.) an uns zu schicken. Sie können auch bequem unseren Abholservice in Anspruch nehmen. (Kostenpflichtig)

Kann ich die Unterlagen auch persönlich vorbeibringen?

Sie können auch gerne Ihre Unterlagen bei uns persönlich abgeben und auch später abholen.

Muss ich Ihnen meinen originalen Reisepass zuschicken?

Ja. In Ihrem Reisepass wird das Visum bei Erteilung entweder reingestempelt oder reingeklebt.

Wie muss ich die Gebühren bezahlen?

Sie erhalten nach Eingang Ihrer Unterlagen bei visabox.de eine Auftragsbestätigung mit der Zahlungsaufforderung und können dann dementsprechend eine unserer Zahlungsarten auswählen und die Gebühren bezahlen.

Kann ich auch Bargeld im Umschlag mitschicken?

Nein. Bitte schicken Sie auf keinen Fall Bargeld im Umschlag mit, da wir bei Beschädigung des Umschlags oder bei Entwendung nicht nachvollziehen können, wie viel Geld beigelegt wurde und somit auch nicht dafür haften. Generell haftet die Deutsche Post und auch viele Kuriere nicht für Bargeld.

Wo finde ich die Antragsformulare?

Nachdem Sie Ihr Zielland und Ihre Visumart ausgewählt haben, landen Sie auf die Seite, wo die erforderlichen Unterlagen gelistet sind und wo Sie auch nach der Bestellung die Formulare downloaden können. (Bitte beachten Sie, dass manche Länder ausschließlich einen Onlineantrag annehmen und Sie somit keinen Download finden. Sie werden durch einen Link direkt auf die Seite des auswärtigen Amtes des ausgesuchten Landes weitergeleitet, wo Sie dann den Antrag ausfüllen und das ausdrucken können)