Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Bahrain - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Bahrain beauftragen

Für dieses Land bieten wir auch an:

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

0800 - 84 722 69

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

Visabeschaffung und Visumdienst Bahrain



Willkommen im Land des ewigen Lebens

Das Emirat Bahrain besteht aus 33 Inseln und ist mit einer Fläche von gerade mal 750 km² kaum größer als das Stadtgebiet von Hamburg und eines der kleinsten Länder der Welt. Der Inselstaat liegt an einer Bucht im Persischen Golf, östlich von Saudi-Arabien und westlich von Katar. Legendäre Märchenerzähler beschreiben das Land als einen Garten Eden. Tatsächlich ist die Landschaft von Sandwüsten mit grünen Oasen geprägt. Ruinen, Grabhügel und religiöse Bauten, die bis ins Jahr 3000 v.Chr. zurückgehen, zeugen vom damaligen Reichtum im "Paradies aus Honig und Milch" und untermalen den Mythos vom "Land des ewigen Lebens".


Breits um 2000 v.Chr. war Bahrain mit großem Umschlaghafen Handelszentrum zwischen Mesopotamien und dem Indus-Tal. Anfang des 15. Jahrhunderts besetzten die Portugiesen das kleine Land für mehr als ein Jahrhundert, bis 1783 die Familie Al Khalifa das Scheichtum Bahrain gründete. In der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts wurden große Erdölvorkommen entdeckt. 1971 wurde Bahrain zum unabhängigen und souveränen Staat mit beispielhaften Sozialsystem ausgerufen.


In Bahrain leben rund 1,25 Millionen Menschen (Stand 2011). Der internationale Flughafen nahe der Hauptstadt Manama wird direkt von Deutschland angeflogen. Manama präsentiert sich modern. In der Innenstadt aber finden Sie noch kleine arabische Gassen und den großen Souk mit historischem Stadttor Bab al-Bahrain. Die Al Khamis Moschee ist eine der ältesten in der arabischen Welt. Beeindruckend ist die "Große Moschee" mit Platz für bis zu 7000 Gläubige. Sehenswert sind das Nationalmuseum mit archäologischen und volkskundlichen Schätzen, das Bahrain-Fort und der Barbar-Tempel, beide aus der Zeit um 2000 v. Chr., das Al Fateh Islamic Center und der Sakhir Palace. Die Unterwasserwelten rund um die Inseln, insbesondere um Abuthama, Jarada und Fifi Wreck, gehören zu den Schönsten der Welt. Neben Tauchen und Schnorcheln können Sie sich im traditionellen Perlentauchen üben. Auf der Hauptinsel Bahrain gibt es etliche luxuriöse Strandresorts und -clubs.


Allgemeine Informationen zum Visum Bahrain und den Bestimmungen zur Einreise

Für die Einreise in Bahrain benötigen Reisende aus Deutschland einen gültigen Reisepass. Auch Kindern ist die Einreise nur mit einem eigenen Reisepass gestattet. Zur Zeit der Einreise aus Deutschland muss der Reisepass noch 6 Monat gültig sein. Wie für andere Länder außerhalb Europas auch, gilt für den Bahrain eine Visa Pflicht. Je nach Grund der Einreise müssen Sie für die Beantragung eines Visum Bahrain neben dem Reisepass und aktuellen Passbildern weitere Dokumente wie Einladungen oder Hotelreservierungen vorlegen. Grundsätzlich wird bei der Beantragung eines Visum Bahrain in Visa für Touristen und Geschäftsreisende unterschieden. Die Botschaft von Bahrain in Deutschland stellt keine Visa aus. Das Visum Bahrain beantragen Sie also nicht in der zuständigen Botschaft in Berlin, sondern unmittelbar nach Ihrer Einreise am Flughafen. Sie sollten sich also rechtzeitig Informationen zu den mitzuführenden Unterlagen für die Beantragung des Visum Bahrain über die Botschaft oder anderer Stellen besorgen. Nach Vorlage von Reisepass und den notwendigen Dokumenten füllen Sie am Flughafen das Antragsformular für Ihr Visum Bahrain aus und entrichten eine geringe Gebühr. Am Flughafen wird das Visum Bahrain für eine Aufenthaltsdauer von 14 Tagen ausgestellt. Sie können Ihr Visum Bahrain aber gegebenenfalls bei den örtlichen Passbehörden verlängern lassen. Sogenannte Sponsored Visa berechtigen zu einem längeren Aufenthalt, z.B. aus beruflichen Gründen. Für Sponsored Visa und andere Visa Sonderformen wie Journalisten Visa sind spezielle örtliche Behörden zuständig. Aktuelle Informationen zum Visum Bahrain erhalten Sie bei der Botschaft von Bahrain in Deutschland oder einfach hier bei uns auf Visabox.de. Unsere Mitarbeiter stehen in ständigem Kontakt mit den entsprechenden Behörden und der Botschaft, geben Ihnen die benötigten Informationen zur Einreise und den Visa Bestimmungen und helfen Ihnen bei den Formalitäten.


Was Sie vor der Einreise noch wissen sollten

Die Staatsreligion des Emirats Bahrain ist der Islam. Für Reisen in arabische Länder wird empfohlen, Informationen zu Traditionen und Gebräuchen noch vor Ihrer Einreise einzuholen, um sich respektvoll und angemessen verhalten zu können. Wenn Sie Ihre Einreise während des Fastenmonats Ramadan planen, müssen Sie sich auf Einschränkungen im Alltag einstellen wie Schließung von Restaurants oder Cafés sowie reduzierten Arbeitszeiten der Behörden. Auch Besucher anderer Länder haben sich an die geltenden Vorschriften zu halten wie dem Verbot von Essen, Trinken oder Rauchen in der Öffentlichkeit. Besondere Rücksicht ist auch während des Trauermonats Muhharam geboten. Informationen zu aktuellen Sicherheitsbestimmungen gibt neben der Botschaft vor allem das Auswärtige Amt. Diese Möglichkeit für Informationen sollten Sie vor der Einreise unbedingt nutzen.


Bahrain - Botschaft und Konsulat in Berlin


Klingelhöferstr. 7
10785 Berlin

Telefon-Botschaft:030 - 86 87 77 77
Telefon-Konsulat:030 - 86 87 77 99
Fax-Botschaft:030 - 86 87 77 88
  
Mail-Botschaft:info@bahrain-embassy.de
  
Web:http://www.bahrain-embassy.de/