Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa China - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für China beauftragen

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Visumart für Ihre Reise nach China:

Visum China - Vor der Reise die richtigen Visa beantragen

In geografischer und wirtschaftlicher, kultureller wie auch politischer Sicht ist China eines der bedeutendsten Länder auf dem asiatischen Kontinent. Da ist es nur allzu verständlich, dass viele Menschen aus Deutschland und dem Euro-Raum in den chinesischen Staat einreisen möchten. Zuvor jedoch sollten Reisende in Berlin bei der Botschaft der Republik China mit den Ausfüllen eines entsprechenden Antragsformulars für das Visum China einen Antrag stellen. Die Besucher der Volksrepublik kommen um einen Beantragung und dem Ausfüllen des dazugehörigen Antragsformular nicht herum. Ohne Visumantrag und ohne Visum kommen Ausländer normalerweise nicht ins Land. Nun muss allerdings niemand selbst zur Botschaft oder zum Konsulat (bzw. zum sog. Visa Application Service Center) laufen und sich dort um die Beantragung des Visums für China kümmern.

Die Beantragung nimmt Ihnen der Service von Visabox.de ganz einfach und bequem ab. Antrag und Antragsformular im Zusammenhang mit Ihrem Visumantrag fallen Ihnen mit unserer Dienstleistung nicht weiter zur Last. So können Sie sich um die wesentlichen Reisevorbereitungen kümmern und sich bei der Organisation der chinesischen Visa auf den hilfreichen Service von Visabox.de verlassen. Zumeist handelt es sich dabei um ein Touristenvisum für China, doch auch andere Arten von China Visa können Sie bei Visabox.de ohne den Weg zur Botschaft beantragen. Gerade für Geschäftsreisen empfiehlt sich das Businessvisum China. Zusätzlich zum Visum benötigen Reisende aus der Bundesrepublik einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Auch ein vorläufiger Reisepass wird in der Republik China anerkannt.

Unser Visaservice ist einfach brillant:

  • Mit unserem Express-Visaservice ist der Erhalt von China Visa innerhalb von 2–4 Tagen möglich!
  • Visabox.de bietet Ihnen deutschlandweiten Service – von Aach bis Zwönitz.
  • 100% transparente Kosten: Sie füllen einfach unser Formular aus und Ihnen wird sofort der Komplettpreis mit allen einzelnen Kostenpositionen angezeigt – bereits vor einer Buchung unseres Services.
  • Mit uns ist die Visumbeantragung kinderleicht: Unser „HowTo“ Video zeigt Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten online Ihr Visum beantragen.

Die Reise in die chinesische Volksrepublik mit dem China-Visum im Gepäck

Haben Sie sich ein Visum für China, etwa ein Touristenvisum, besorgt, steht Ihre Reise ins Reich der Mitte an. Und die erfolgt aufgrund der Entfernung - von Berlin bis nach Peking sind es etwa 7.400 Kilometer Luftlinie - natürlich mit dem Flugzeug. Der Nonstop-Flug von Deutschland mit dem Visum China dauert meist zwischen neun und zwölf Stunden. Dies variiert aufgrund der Größe Chinas stark. So dauern beispielsweise Direktflüge von Frankfurt nach Peking ungefähr 9:45 Std., von Frankfurt nach Shanghai ca. 11:35 Std. und von Frankfurt nach Shenzhen ca. 12:15 Std.

Sie sollten darauf achten, gemäß den Bestimmungen der Fluggesellschaft nicht zu viel Gepäck dabei zu haben, sonst muss man unter Umständen einige Euro nachzahlen. Direktflüge ab Deutschland in die chinesische Hauptstadt gehen für Reisende mit einem China Visum etwa ab Frankfurt, Berlin, München oder Düsseldorf vor allem in die chinesischen Großstädte bzw. Ballungszentren wie Shanghai, Peking, Chengdu, Shenyang oder Shenzhen. Die Angebote der Fluggesellschaften können da variieren. Lesen Sie unten mehr

Kurze Infos zu China im Überblick


Hauptstadt: Peking

Sprache: Hochchinesisch (Mandarin)

Fläche: 9.571.302 km²

Einwohnerzahl: 1.339.724.852 (Stand 2010)

Währung: Renminbi

Zeitzone: MEZ+7

Impressionen aus China

Chinesische Währung und Geldumtausch

Der Renminbi ist die Innenwährung in China. Die Einheiten der Währung sind Yuan, Jiao und Fen. Ein Yuán, abgekürzt mit dem Symbol „¥“ („CN¥“), entspricht 10 Jiǎo bzw. 100 Fēn. Wer vor der Reise, etwa in Berlin, ein paar Euro umtauschen möchte, muss sich gedulden. Denn der Exchange ist erst am chinesischen Flughafen möglich. Hier ist es ratsam, mit dem Pass und dem Visum China den Service von staatlichen Banken in Anspruch zu nehmen. Meist fällt dabei eine Gebühr für den Service an. Die großen chinesischen Hotels wechseln mitunter auch als Service Euro in Yuan um.

Visum China - Welche Pflichten müssen Ausländer in China erfüllen?

Längst ist es nicht damit getan, ein Visum China in Deutschland bei der Botschaft zu beantragen und damit einzureisen. Auch nach der Einreise in die chinesische Volksrepublik selbst müssen Ausländer mit gültigem Visum einige Auflagen erfüllen. So besteht etwa eine Meldepflicht nach der Einreise. So ist man, wenn man das 16. Lebensjahr vollendet hat, verpflichtet, stets seine Unterlagen, seinen Reisepass sowie das gültige Visum China bereitzuhalten. Schließlich kann man jederzeit von den chinesischen Polizeibehörden kontrolliert werden und muss sich mit seinem Visum und seinen Unterlagen ausweisen können. Sie sollten darauf achten, dass die Pässe schon bei der Beantragung Ihres Visums noch eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten haben. Wer sich nach seiner Einreise mit seinem Visum länger als 24 Stunden an einem Ort aufhält, muss dies bei der örtlichen chinesischen Polizeibehörde anmelden. Im Falle eines Hotelaufenthalts übernimmt das chinesische Hotel diese Meldung, der Reisende mit gültigen Visum China muss also nicht selbst aktiv werden.

Sonderfälle Hongkong und Macau: Deutsche Reisende, die für weniger als 90 Tage Aufenthalt nach Hongkong oder Macau einreisen möchten, benötigen hierfür kein Visum. Lediglich ein noch 6 Monate gültiger Reisepass ist dafür erforderlich. Für beide Regionen gelten andere visarechtliche Vorschriften als für die Republik China selbst. Rechtlich gesehen jedoch eine Reise von China aus nach Hongkong oder Macau eine Ausreise aus der Volksrepublik China. Um wieder in die Volksrepublik zurückzukehren, ist ein China Visum zu mehrfachen Einreise nach China erforderlich. Das sollten China-Reisende, die einen Kurztrip in die chinesischen Sonderverwaltungszonen Hongkong oder Macau planen, bereits beim China Visa Antrag berücksichtigen. Gleiches gilt natürlich auch, wenn Reisende über andere Landesgrenzen, bspw. nach Russland, in die Mongolei oder nach Vietnam, aus- und wieder einreisen möchten.

Verlust des China Visums - Was tun, wenn das Touristenvisum und andere Dokumente abhanden kommen?

Sicherlich wünscht sich niemand einen solchen Notfall, allerdings kann es durchaus einmal vorkommen, dass man im Urlaub den Reisepass mitsamt dem Visum China verliert. Dann ist allerdings guter Rat ein teurer Service. Natürlich denken da viele zuerst daran, die deutsche Botschaft oder ein deutsches Konsulat in China um neue Pässe und Visa zu ersuchen. Allerdings hat die deutsche Botschaft ihren Sitz in Peking, und die chinesische Hauptstadt ist gerade bei Reisen durch das große Land und ohne Visum China mitunter sehr weit entfernt und schwer erreichbar. Mehrere Konsulate verteilen sich im Land. Beim Verlust der Pässe und des Visums ist aber zuerst die nächste Polizeistation aufzusuchen, wo man sich mit einer Passkopie ausweisen sollte. Für einen Passersatz müssen Sie allerdings dann doch in der zuständigen deutschen Botschaft einen Antrag stellen. Dieser Dienst der Botschaft rund um Ihren Antrag kann für Pässe und Visa bis zu zwei Arbeitstage in Anspruch nehmen. Fertigen sie daher am besten schon vor Ihrer Einreise Kopien der wichtigen Unterlagen an und bewahren Sie jene in Ihrem Reisegepäck auf.

China - Botschaft und Konsulat in Berlin


Brückenstrasse 10
10179 Berlin

Telefon:030-27588572
Fax:030-27588519
  
  
Web:http://www.china-botschaft.de/

Öffnungszeiten

Mo:09:00-12:00
Di:09:00-12:00
Mi:09:00-12:00
Do:09:00-12:00
Fr:09:00-12:00

China - Generalkonsulat in Nordrhein-Westfalen


Schanzenstr. 131
40549 Düsseldorf

Telefon:0049 211 909 963 90
Fax:0049 211 9099 6366
  
Mail:consulate_dus@mfa.gov.cn
  
Web:http://dusseldorf.china-consulate.org/det/

Öffnungszeiten

Mo:09:00-12:00
Di:09:00-12:00
Mi:09:00-12:00
Do:09:00-12:00
Fr:09:00-12:00
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen

China - Generalkonsulat in Hessen


Stresemannallee 19-23
60596 Frankfurt

Telefon:069 750 855 48
Fax:069 750 855 30
  
Mail:frankfurt_konsular@mfa.gov.cn
  
Web:http://frankfurt.china-consulate.org/det/

Öffnungszeiten

Mo:09:00-12:00
Di:09:00-12:00
Mi:09:00-12:00
Do:09:00-12:00
Fr:09:00-12:00
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen

China - Generalkonsulat in Hamburg


Elbchaussee 268
22605 Hamburg

Telefon:040 822 760 18
Fax:040 822 760 22
  
Mail:chinaconsul_ham_de@mfa.gov.cn
  
Web:http://hamburg.china-consulate.org/det/

Öffnungszeiten

Mo:09:00-12:00
Di:09:00-12:00
Mi:09:00-12:00
Do:09:00-12:00
Fr:09:00-12:00
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen

China - Generalkonsulat in Bayern


Romanstr. 107
80639 München

Telefon:089 173 016 18
Fax:089 173 016 19
  
Mail:chinaconsul_mu_de@mfa.gov.cn
  
Web:http://munich.china-consulate.org/chn/

Öffnungszeiten

Mo:09:00-12:00
Di:09:00-12:00
Mi:09:00-12:00
Do:09:00-12:00
Fr:09:00-12:00
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen