Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Guinea - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Guinea beauftragen

Für dieses Land bieten wir auch an:

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

0800 - 84 722 69

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

Visabeschaffung und Visumdienst Guinea



Unberührte Naturlandschaften und wundervolle Musik erwarten Sie auf Ihrer Reise nach Guinea

Die Republik Guinea, auch bekannt als ehemaliges französisch Guinea, liegt in Westafrika direkt an der Atlantikküste und grenzt an die Länder Guinea-Bissau, Senegal, Mali, Elfenbeinküste, Liberia und Sierra Leone. Als ehemalige französische Kolonie ist die heutige Amtssprache französisch. Die Hauptstadt Conakry mit internationalem Flughafen und bedeutendem Hafen ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Conakry wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit ihren schönen Strand-promenaden und Boulevards auch als Paris Afrikas bezeichnet. Hier leben ca. 2,5 Millionen der rund 11 Millionen Einwohner. Sehenswert in Conakry sind das Musée National, die Faysal-Moschee, die größte von Schwarzafrika, das Mausoleum Camayenne und der Volkspalast.


Wunderschöne Palmengesäumte Strände finden Sie auf den Los-Inseln. Die unberührte Natur-landschaft Guineas reicht von urigem Regenwald bis zu weitem Grasland der Savanne und bezaubert zunehmend Reisende aus Deutschland und der ganzen Welt. Das hohe Bergland von Fouta Djallon in der westlichen Landesmitte ist bis zu 1500 Metern hoch. Das Naturschutzgebiet rund um den höchsten Berg Mont Nimba gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. In Guinea entspringen einige bedeutende westafrikanische Ströme wie der Gambia und der Niger. Das Fouta Djalon Plateau ist eines der schönsten Wandergebiete der westafrikanischen Länder. In der Region Guinée Forestiére können Sie Elefanten hautnah beobachten. Auf Ihrer Reise werden Sie einige Gelegenheiten haben, sich an der wundervollen Musik auf beliebten traditionellen Instrumente wie der Ngoni, dem Ballofonn, der Kora oder der Djembe und feurigen Tanzshows zu erfreuen.

Eine Reise nach Guinea ist nur mit einem gültigen Reisepass und Visum Guinea möglich

Für die Einreise in afrikanische Länder benötigen Reisende aus Deutschland einen gültigen Reisepass und eine Visa. Wenn Sie eine Reise nach Guinea planen, müssen Sie ein Visum Guinea beantragen. Je nach Grund der Reise werden ein Touristen Visa oder ein geschäftliche Visa ausgestellt. Für ein geschäftliches Visa und ein Touristen Visa werden unterschiedliche Dokumente verlangt. In jedem Falle benötigen Sie für die Beantragung eines Visum Guinea einen Reisepass, der nach Einreise noch 6 Monate gültig sein sollte. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Passbild.


Ihren Visa Antrag stellen Sie in der Botschaft von Guinea in Deutschland mit Sitz in Berlin. Nach Vorlage von gültigem Reisepass und den geforderten Dokumenten, Ausfüllen des Visa Antragsformulars und Entrichtung einer Gebühr wird Ihr Visum Guinea von der Botschaft ausgestellt. Generell können Sie ein Visum Guinea zur einmaligen Einreise und zur mehrmaligen Einreise beantragen und Ihr Visum Guinea vor Ort verlängern. Aktuellste Informationen zur Beantragung Ihres Visum Guinea gibt die Botschaft des Landes.


Was Sie vor Ihrer Einreise noch wissen sollten

Neben einem gültigen Reisepass und dem Visum Guinea benötigen Sie für die Einreise in Guinea eine Impfpass mit dem Nachweis der Gelbfieberimpfung. Da Ihre Reise Sie in eine Region mit anderen Hygienestandards und klimatischen Verhältnissen als hier in Deutschland führt, werden Sie auf der Reise mit tropischen Krankheiten wie Ebola und Malaria oder Darmerregern konfrontiert sein. Holen Sie Sich vor Ihrer Reise Informationen beim Robert-Koch-Institut, wie Sie sich bestmöglichst schützen können, welche Prophylaxen und Impfungen empfohlen werden. Denken Sie auch daran, alte Impfungen notfalls aufzufrischen. Da viele Impfungen erst nach einigen Wochen wirken, kümmern Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise um die benötigten Informationen. Das Auswärtige Amt und das Robert-Koch-Institut Deutschland sind für Informationen zur gesundheitlichen Vorsorge die besten Ansprechpartner. Die Infrastruktur Guineas ist unzureichend ausgebaut. Stellen Sie sich daher auf längere Reisen mit weit weniger Komfort als gewohnt ein und seinen Sie flexibel.


Guinea - Botschaft und Konsulat in Berlin


Jägerstr. 67/69
10117 Berlin

Telefon:030 200 743 30
Fax:030200743333
  
Mail:berlin@ambaguinee.de
  
Web:http://www.amba-guinee.de/

Öffnungszeiten

Mo:09:30-15:00
Di:09:30-15:00
Mi:09:30-15:00
Do:09:30-15:00
Fr:09:30-15:00
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen