Legalisierung Hochschulzeugnisse für Arbeit und Studium im Ausland 

Als Hochschulzeugnisse werden Zeugnisse bezeichnet, die von Universitäten und Hochschulen, ggf. auch Fachhochschulen ausgestellt werden. Hier werden die Leistungsergebnisse, die innerhalb eines Studiums erreicht wurden, meist in Form von Einzelnoten und einer Gesamtnote aufgeführt. Sie dienen dazu, die erzielten  Leistungen beurteilen zu können. Mit einem Hochschulzeugnis weisen Sie eine Qualifikation nach und können sich für dementsprechende Arbeitsstellen bewerben. Zudem werden Hochschulzeugnisse im Falle einer Bewerbung für ein weiterführendes Studium oder ein Volontariat benötigt. Einem Bewerbungsschreiben werden immer beglaubigte Kopien der Hochschulzeugnisse und keine Originale beigefügt. 


Beglaubigte Hochschulzeugnisse und Diplome für Bewerbungen im Ausland 

Hochschulzeugnisse und Diplom benötigen Sie in erster Linie für Bewerbungen um bestimmte Positionen oder ein weiterführendes Studium. Eine Legalisierung Hochschulzeugnisse wird dann notwendig, wenn Sie sich um eine ausgeschriebene Stelle oder ein nachfolgendes Studium im Ausland bewerben wollen. Aber auch für Bewerbungen um Praktika, Volontariate oder Stipendien im werden beglaubigte Abschlusszeugnisse verlangt. Um Hochschulzeugnisse im Ausland offiziell verwenden zu können, müssen diese vorab auf ihre Echtheit geprüft werden. Die Legalisierung Hochschulzeugnisse erfolgt durch  Beglaubigung  von befugten deutschen Behörden, Ämtern, Institutionen  oder Gerichten und, je nach gültigem Verfahren, einer Auslandsvertretung des Landes, in dem die Hochschulzeugnisse vorgelegt werden sollen.


Legalisierung Hochschulzeugnisse im internationalen Urkundenverkehr

Die Bestätigung der Echtheit einer öffentlichen Urkunde zur Verwendung im Ausland wird als Dokumentenlegalisierung bezeichnet. Möchten Sie Urkunden wie Hochschulzeugnisse, Geburtsurkunden oder andere Dokumente im Ausland offiziell verwenden, müssen diese vorab beglaubigt werden. Im internationalen Urkundenverkehr sind 2 Verfahren der Dokumentenlegalisierung rechtgültig, die Legalisation und die Apostille. Ist die Legalisation wirksam, müssen Sie Hochschulzeugnisse und andere Dokumente zunächst einmal durch eine deutsche Behörde oder Institution vorbeglaubigen lassen.

Erste Anlaufstelle ist die Behörde, die die jeweilige Urkunde auch ausgestellt hat. Anschließend müssen diese vorbeglaubigten Dokumente für eine endgültige Legalisation von einer Auslandsvertretung des Ziellandes, in der Regel der Botschaft, zur Endbeglaubigung vorgelegt werden. Wesentlich einfacher ist das Verfahren der Haager Apostille. Die Haager Apostille entbindet von der zusätzlichen Beglaubigung durch eine Botschaft des Ziellandes. Die Apostille wird allerdings nur vergeben, wenn das Land, in dem die Urkunden und Dokumente vorgelegt werden sollen, Mitgliedsstaat des Haager Übereinkommens ist. Eine Apostille wird in Form eines Stempels von einer deutschen Behörde vergeben.


Legalisierung Hochschulzeugnisse - online über visabox.de veranlassen

In der Regel benötigen Sie für eine Bewerbung nicht nur Hochschulzeugnisse. Neben der Legalisierung Hochschulzeugnisse müssen auch weitere Dokumente wie Geburtsurkunden, die Sie im Ausland offiziell verwenden möchten, vorher beglaubigt werden. Es kann mühsam und zeitaufwendig werden, alle diese Urkunden zu besorgen und auf ihre Echtheit prüfen zu lassen. Nicht immer wird es reichen, sich an eine Behörde zu wenden. Zuerst einmal müssen Sie herausfinden, ob das Verfahren der Apostille oder der Legalisation für Ihr Zielland rechtsgültig sind. Dann werden Sie die zuständigen Behörden recherchieren, kontaktieren und eventuell selbst aufsuchen müssen.

Einfacher und schneller ist die Legalisierung Hochschulzeugnisse und weiterer Dokumente für das Ausland abgeschlossen, wenn Sie sich an unseren Online Service von visabox.de wenden. Unsere Mitarbeiter stehen in regelmäßigem Kontakt mit den meisten Botschaften, finden heraus, ob die Apostille oder die Legalisation für Ihr Zielland erforderlich ist und wissen, welche Behörden und Ämter für die Beglaubigung der einzelnen Dokumente zuständig sind. Neben der Legalisierung Hochschulzeugnisse sowie weiterer Urkunden und Dokumente bieten wir auch Serviceleistungen rund um Ihr Visum an. Planen Sie eine Reise oder einen längeren Aufenthalt im Ausland, beraten wir Sie zum Visum und übernehmen auf Wunsch deren Beantragung.