Dokumenten und Urkunden Legalisation Gabun

Service rund um die Legalisation Gabun und Ihr Visum

Dokumente und Urkunden, die in Gabun oder einem anderen Land offizielle Verwendung finden sollen, müssen vorab auf ihre Echtheit geprüft werden. Eine Legalisation Gabun ist für private Angelegenheiten wie eine Heirat, Adoptionen oder Studienaufenthalte ebenso notwendig wie für Geschäfts- oder Handelsabschlüsse. Eine Beglaubigung wird von allen öffentlichen Urkunden verlangt wie z.B. Heiratsurkunden, gerichtlichen Urkunden oder Bescheinigungen von Verwaltungsbehörden. Private Urkunden wie Testamente oder Vollmachten gelten erst dann als öffentliche Urkunden, wenn sie von einem Notar oder einer Behörde beurkundet worden sind. In der Regel ist für einen bestimmten Anlass die Beglaubigung von mehreren Urkunden oder Dokumenten notwendig.

Es gibt 2 Verfahren zur Legalisierung von Urkunden und Dokumenten im internationalen Urkunden Verkehr, die Legalisation oder die Haager Apostille, die die Echtheitsprüfung erheblich erleichtert. Eine Legalisation Gabun ist zeitaufwendiger, denn Gabun ist kein Mitgliedsstaat der Haager Apostille. Deshalb ist es um so ratsam, sich rechtzeitig Informationen zur Legalisation Gabun zu besorgen und Unterstützung zu suchen. Informationen erhalten Sie, wenn Sie Kontakt mit der Botschaft von Gabun in Berlin aufnehmen oder ganz einfach über unseren Service von visabox.de.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, so erhalten Sie nicht nur alle relevanten Informationen zur Legalisation Gabun und vieler anderer Staaten, wir unterstützen Sie auch bei der Legalisation Gabun selbst. Unsere Mitarbeiter stehen in Kontakt mit der Botschaft, versorgen Sie mit den Informationen, die Sie für eine Legalisation Gabun brauchen und sagen Ihnen, welche Länder Mitgliedstaaten der Haager Apostille sind. Wenn Sie unseren Service von visabox.de nutzen, übernehmen wir nicht nur die Legalisation Gabun für Sie, sondern kümmern uns auf Wunsch auch um Ihre Visaangelegenheiten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, legen Sie die Beglaubigung Ihrer Urkunden und Dokumente in unsere Hände und sparen Sie so wertvolle Zeit.
 

Zweifache Beglaubigung Ihrer Urkunden und Dokumente für eine Legalisation Gabun

Die Haager Apostille erleichtert wesentlich den internationalen Urkunden Verkehr. Sie basiert auf dem Haager Übereinkommen, wodurch für Staatsbürger der Vertragsstaaten ausländische öffentliche Urkunden von der zusätzlichen Dokumentenlegalisierung befreit sind. Sie müssen also Ihre Urkunden nicht von 2 Seiten, nämlich einmal von Seiten des Landes, das diese ausgestellt hat und dem Land, in dem sie vorgelegt werden sollen, auf ihre Echtheit prüfen lassen. Für Staatsbürger der Mitgliedstaaten der Haager Apostille genügt die sogenannte Apostille für eine Beglaubigung Ihrer Urkunden und Dokumente.

Eine Apostille in Form eines Stempels geben die zuständigen Behörden, Verwaltungsorgane und Gerichte des Landes, in dem die Urkunden ausgestellt worden sind. Da Gabun kein Mitgliedsstaat des Haager Übereinkommens, ist die Verwendung des Apostille für eine Legalisation Gabun nicht möglich. Sie müssen Ihre Dokumente und Urkunden also zweifach zur Beglaubigung vorlegen. Eine erste Beglaubigung erfolgt durch eine deutsche Behörde oder einen Notar. Für eine Legalisation Gabun ist anschließend noch eine diplomatische Beglaubigung durch die Botschaft von Gabun notwendig.

Wenn Sie nähere Informationen zur Legalisation Gabun oder zur Beantragung von Visa und zu unseren Service Leistungen erhalten möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
 

Gabun- kleines Land mit einer großartigen Pflanzen- und Tierwelt

Das kleine zentralafrikanische Land Gabun liegt am Äquator. Es begeistert vor allem Reisende, die die wilde Natur Afrikas entdecken wollen. Bekannt wurde Gabun vor allem durch den Nobelpreisträger Albert Schweitzer, der hier Anfang des 20. Jahrhunderts nahe des schönen Städtchens Lambarene sein Urwaldhospital errichtet. Große Flächen des Landes sind von dichtem Regenwald bedeckt. Er geht in östlicher Richtung in die Feuchtsavanne und weiter südlich in die Trockensavanne über. Die Küstenlandschaft selbst prägt eine Mischung aus Savanne und Regenwald. Im Norden schließen sich an die Atlantikküste zerklüftete Mittelgebirge an. Den Nordosten prägt das Hochland.

Die faszinierende Tierwelt Gabuns können Touristen in einigen Reservaten oder auf geführten Touren in den Urwald bestaunen. Der bekannteste Nationalpark Gabuns ist das Reserve de la Lopé im Landesinneren. Hier leben Waldelefanten, Tieflandgorillas und Moorantilopen. Der Loango Nationalpark liegt an der Küste des Atlantischen Ozeans und beheimatet Elefanten, Büffel sowie Flusspferde. Wale können Sie am besten zwischen Juli bis September beobachten. Schildkröten kommen zum Eierablegen von November bis Januar an die Küste. An der langen Atlantikküste leben auch die meisten Menschen. Alleine ein Drittel der 1,5 Millionen Gabuner wohnen in der Hauptstadt Libreville. Sie liegt direkt am Atlantischen Ozean und zeigt sich mit noblen Hotels und gepflegten Boulevards recht modern. Gabuns schönste Strände finden Sie weiter südlich in Mayumba. Als ehemalige Kolonie ist das kulturelle Leben stark von Frankreich beeinflusst. Neben der Amtssprache französisch werden in Gabun verschiedene Bantusprachen wie Fang und Nzebi gesprochen. Seit seiner Unabhängigkeit 1960 ist Gabun eines der sichersten Reiseländer Afrikas.

 

Weitere Länder

Indien Nepal Mongolei Peru Kolumbien
46
6

Sie wollen nach Gabun reisen? Wir können auch Ihr Visum Gabun besorgen: