Dokumenten und Urkunden Legalisation Südkorea

Legalisation Südkorea – Legalisierung Ihrer Urkunden und Dokumente

Mit einer Legalisation können Sie in Südkorea Ihre geschäftlichen Dokumente und Urkunden verwenden. Dabei handelt es sich um eine Beglaubigung von öffentlichen Urkunden, die von der Botschaft des Einreiselandes durchgeführt wird. Um eine Legalisation zu erhalten, muss man alle Original-Urkunden bei der Botschaft von Südkorea vorlegen und einen entsprechenden Antrag stellen. Zudem müssen Antragsteller eine Vor-Beglaubigung nachweisen, die von den zuständigen Ämtern und Verwaltungsbehörden in Deutschland ausgestellt wird. Nachdem die Echtheit der Urkunden von den Konsularbeamten bestätigt wurde, erhält der Antragsteller eine Legalisation und kann damit in Südkorea unternehmerisch tätig sein. Erst nach Abschluss der sogenannten Legalisierung können Sie die Handelsdokumente und Ursprungszeugnisse verwenden und die Reise nach Südkorea planen.
 

Apostille und Legalisation
Welche Beglaubigung ist für Südkorea erforderlich?

Damit Ihre Urkunden im Ausland eine Rechtsgültigkeit erlangen, ist eine Legalisierung der Unterlagen notwendig. Bei der Beglaubigung gibt es 2 verschiedene Verfahren: Apostille und Legalisation. Die Apostille ist eine vereinfachte Form der Legalisierung, indem nur das zuständige Amt eine Beglaubigung ausführt (beim Handelsdokument wäre die IHK zuständig). Die Beglaubigung durch die Botschaft entfällt, da das Einreiseland die Urkunden anderer Staaten anerkennt. Als Grundlage für diese Regelung gilt ein internationales Übereinkommen, das sogenannte Haager Übereinkommen. Darin haben verschiedene Staaten die gegenseitige Anerkennung von Urkunden geregelt. Wenn also 2 Staaten dieses Übereinkommen unterzeichnet haben, können Geschäftsleute aus diesen Ländern für ihre Dokumente die vereinfachte Form der Beglaubigung beantragen- die sogenannte Haager Apostille.  

Ob Ihre Urkunden für den Aufenthalt in Südkorea eine Legalisation oder eine Apostille benötigen, ist von der Herkunft der Urkunden abhängig und von eventuellen internationalen Übereinkommen. Fragen Sie einfach den Service von Visabox, der Sie zu den Themen Legalisation Südkorea und Haager Apostille berät.
 

Visabox – der Service für Ihre Legalisation Südkorea

Unser Service beantragt für Sie die passende Beglaubigung für den Aufenthalt in Südkorea – ob nun Legalisation oder Apostille. Wir sagen Ihnen genau, welche Regelungen Sie für die Beglaubigung in Anspruch nehmen können (Haager Übereinkommen oder Legalisierung durch die Botschaft), damit Sie schnellstmöglich eine Legalisation für Südkorea erhalten. Dafür beantragen wir die Beglaubigungen bei den zuständigen Ämtern und beachten die Bearbeitungszeiten für die Legalisierung Ihrer Urkunden. Nehmen Sie einfach mit unserem Service Kontakt auf und beauftragen Sie uns mit der Legalisation Südkorea.      
 

Mit Legalisation & Visum nach Südkorea reisen
Die Anreise nach Fernost

Von Deutschland nach Südkorea dauert ein Flug etwa 14 Stunden. Einzelne Airlines bieten sogar Nonstop-Flüge an, so dass man bereits nach 10 Stunden Südkorea erreicht. Der größte Flughafen von Südkorea ist der Incheon Airport in der Nähe der Hauptstadt Seoul und die meisten Reisenden werden hier mit Visum & Legalisation einchecken. Dieser Airport zählt zu den größten Flughäfen Asiens und bietet daher in seinen großräumigen Terminals zahlreiche Läden: Banken, Wechselstuben, Post, Apotheken, Duty-Free Shops, Restaurants, Bars. Nach der Kontrolle Ihrer Ausweis-Dokumente (Reisepass, Visum, Legalisation Südkorea), geht’s in die Innenstadt von Seoul. Für die Anreise nach Seoul können Sie am Flughafen aus  verschiedenen Verkehrsmitteln wählen: Bus, Taxi, Schnellbahn (Airport Railroad Express, Arex). Und der zweitgrößte Flughafen von Seoul, der Gimpo Airport, hat sogar einen U-Bahn Anschluss.

Bei der Einreise sollten Sie die Ein- und Ausfuhrbestimmungen beachten, denn für bestimmte Produkte ist die Einfuhr nach Südkorea begrenzt. Die Botschaft von Südkorea bietet auf der Webseite die passenden Infos zu den gesetzlichen Regelungen- dort finden Sie auch Hinweise zu den Einreise-Dokumenten (Visum, Reisepass, Legalisation Südkorea).
 

Mit der Legalisation in Südkorea
Der Aufenthalt in Seoul

Die Hauptstadt Seoul ist das Handelszentrum von Südkorea und viele Geschäftsleute werden ihre Legalisation in dieser riesigen Metropole verwenden. Das Stadtbild ist sehr vielfältig und Besucher können von den modernen Wolkenkratzern bis zu den traditionellen Kaiser-Palästen eine bunte Mischung erleben. Unweit vom Rathausplatz können Sie durch die Altstadt bummeln und die restaurierten Paläste besichtigen. In diesem Viertel gibt es viele Cafes und Bistros und einige traditionelle Läden, die kunsthandwerkliche Produkte anbieten. Dort können Sie Ihren Freunden aus Deutschland ein Souvenir mitbringen. Auf dem Namdaemun Market ist die Auswahl noch größer und Besucher kommen schnell mit den dortigen Händlern in Kontakt. Denn entlang der Gassen gibt es zahlreiche Läden und das Angebot ist sehr groß.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Seoul zählt das Nationalmuseum, eines der größten Museen weltweit. Die Sammlung ist äußerst vielfältig und abwechslungsreich: von den traditionellen Tonwaren und den goldenen Buddhas bis zu den modernen Hightech-Produkten zeigt das Museum eine große Bandbreite. Wer mit Legalisation & Visum seinen Aufenthalt in der Hauptstadt von Südkorea verbringt, sollte auch das Nationalmuseum besuchen.

In Seoul können deutsche Staatsbürger in Notfällen die deutsche Botschaft kontaktieren (Adresse: Seoul Square 416, 8. Etage). Bei Verlust der Ausweise erhalten Sie hier Ersatz-Dokumente (Reisepass, Visum, Legalisation Südkorea). Der konsularische Service kann Ihnen auch in rechtlichen Fragen weiterhelfen und nennt Ihnen bei Bedarf vertrauenswürdige Anwälte. Zudem können die Konsularbeamten für Ihre Dokumente eine Legalisierung durchführen und Sie erhalten im Bedarfsfall eine Apostille. Wenn Sie mehr zum Thema Legalisation Südkorea erfahren wollen, können Sie den Service von Visabox kontaktieren. Wählen Sie unseren freundlichen Service und Sie erhalten pünktlich vor der Abreise Ihre Legalisation Südkorea.

161
6

Sie wollen nach Südkorea reisen? Wir können auch Ihr Visum Südkorea besorgen: