Dokumenten und Urkunden Legalisation Ukraine

Legalisation Ukraine – Beglaubigung Ihrer Urkunden und Dokumente

In der Ukraine benötigt man für einen längeren Geschäfts-Aufenthalt unter bestimmten Vorraussetzungen eine Legalisation. Darunter versteht man die Beglaubigung öffentlicher Urkunden, wie Handelsdokumente, Ursprungszeugnis oder Gründungsdokumente. Für eine Legalisation prüft die Botschaft des Einreiselandes – in diesem Fall die Auslandsvertretung der Ukraine – ihre Urkunden und Dokumente auf Echtheit. Neben dem Antrag auf Legalisation ist auch eine Vor-Beglaubigung der Urkunden erforderlich. Dafür sind die Behörden im Inland zuständig und Antragsteller können in Deutschland das betreffende Amt zwecks Beglaubigung kontaktieren. Nach Abschluss der Legalisierung können Sie mit der Legalisation in der Ukraine unternehmerisch tätig sein.

 

Apostille und Legalisation – die Beglaubigung für die Ukraine

Für die Legalisierung von öffentlichen Urkunden gibt es neben der Legalisation eine weitere Form der Beglaubigung: die Apostille. Bei einer Apostille genügt die Prüfung durch eine Behörde in Deutschland. Je nach Herkunft Ihrer Urkunden gibt es bei der Apostille verschiedene Zuständigkeiten (Handelsdokumente werden von IHK beglaubigt, Diplome vom Wissenschaftsministerium).

Eine weitere Prüfung durch die Botschaft des Einreiselandes entfällt. Wichtige Grundlage für die Anerkennung von Urkunden sind internationale Abkommen, die eine vereinfachte Form der Beglaubigung mit der Apostille regeln. Ob Sie für Ihre Urkunden in der Ukraine eine Legalisation oder eine Apostille benötigen, muss im Einzelfall geklärt werden. Fragen Sie den Service von Visabox und beauftragen Sie uns mit der Legalisation Ukraine.

 

Visabox – der Service für Ihre Legalisation Ukraine

Unser Service vermittelt Ihnen die passende Beglaubigung für Ihren Aufenthalt in der Ukraine (Legalisation oder Apostille). Dafür treten wir mit allen zuständigen Ämtern in Kontakt, damit Sie alle wichtigen Urkunden und Dokumente verwenden können. Als Komplett-Service vermitteln wir Ihnen die Vor-Beglaubigungen und beantragen bei der Botschaft der Ukraine die Legalisation. Bei Fragen können Sie gerne unseren Service kontaktieren, der Sie über die passende Beglaubigung berät. Wählen Sie unseren Service und Sie erhalten pünktlich vor der Abreise in die Ukraine die Legalisation.

 

Mit der Legalisation in der Ukraine
Sehenswertes in Kiew

Die meisten Geschäftleute verbringen ihren Aufenthalt in der Hauptstadt Kiew. Hier können Sie für Vertragsabschlüsse ihre Legalisation verwenden und die Metropole der Ukraine kennen lernen. Mit fast 100 Museen und den zahlreichen historischen Bauwerken bietet Kiew viele Sehenswürdigkeiten, die im gesamten Stadtgebiet verteilt sind. Zu den bedeutendsten Bauwerken zählen die Sophienkathedrale und das Höhlenkloster von Kiew. Beide Bauwerke stammen ursprünglich aus dem 11. Jahrhundert und gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit den reichverzierten Kuppeln und den mittelalterlichen Mosaiken sind diese Kirchen aufwendig gestaltet und zählen zu den Gründungsbauwerken der Stadt.

Ein Besuch dieser Kirchen ist absolut empfehlenswert und Sie können den Feierabend in Kiew für kulturelle Ausflüge nutzen. Wer die Kunstszene in Kiew kennen lernen möchte, findet im Andreassteig ein buntes Stadtviertel. Hier gibt es viele Galerien, Antiquitätenläden und Verkaufsstände für Kunstwerke und Sie können ihren Freunden aus Deutschland ein Souvenir mitbringen. Während des Aufenthalts per Legalisation können Sie auch die großen Museen besuchen und das Historische Museum der Ukraine oder das Nationale Kunstmuseum besichtigen.

 

Informationen zum Aufenthalt in der Ukraine

Bei Ihrem Stadtbummel durch Kiew sollten Sie ihre Ausweispapiere immer griffbereit halten (Reisepass, Visum, Legalisation), da die Behörden der Ukraine regelmäßig Ausweiskontrollen durchführen. Da die Verhältnisse in der Ukraine mit Deutschland nicht vergleichbar sind, sollte jeder Besucher seinen Aufenthalt per Legalisation gut vorbereiten. Dazu gehört auch der Schutz vor eventuellen Diebstählen, indem man die wichtigsten Ausweispapiere und Kreditkarten sicher aufbewahrt. So können Sie Ihre Urkunden mit dem Bargeld im Hotelsafe hinterlegen.

Wer seine Ausweise trotzdem verliert, kann die deutsche Botschaft in Kiew aufsuchen (Adresse: Wul. Bohdana Chmelnytzkoho 25, an der Metrostation Teatralna). Hier erhalten Staatsbürger aus Deutschland konsularische Unterstützung und bei Bedarf neue Ausweispapiere (Reisepass, Visa, Legalisation Ukraine). Der konsularische Service kann auch Beglaubigungen ausstellen (Apostille, Legalisierung der Unterlagen). Wenn Sie zu Ihrer Legalisation Ukraine noch Fragen haben, können Sie mit dem Service von Visabox Kontakt aufnehmen.

Wählen Sie unseren Service und Sie erhalten pünktlich vor der Einreise in die Ukraine die Legalisation.

 

180
6