Dokumenten und Urkunden Legalisation Gambia

Dokumenten Legalisation Gambia zur Anerkennung von Urkunden im Ausland 

Möchten Sie als Staatsbürger von Deutschland Dokumente und Urkunden im Ausland offiziell verwenden, ist vorab deren Beglaubigung durch eine Behörde in Deutschland und die Botschaft des Ziellandes notwendig. Zur Beglaubigung vorgelegt werden können alle öffentlichen Dokumente wie Heirats- und Geburtsurkunden oder auch Bescheinigungen von Verwaltungsbehörden. Auch private Dokumente wie Testamente oder Vollmachten gelten als öffentliche Urkunden, wenn Sie vorab von einer Behörde oder einem Notar in Deutschland beurkundet worden sind.

Im internationalen Urkunden Verkehr finden 2 Verfahren der Dokumentenlegalisierung Anwendung, die Vergabe der Apostille und die Legalisation. Die Apostille erleichtert das Verfahren der Dokumentenlegalisierung erheblich, denn sie entbindet von der zweifachen Beglaubigung Ihrer Urkunden und Dokumente durch eine Behörde in Deutschland und die Botschaft des Ziellandes. Sie darf allerdings nur dann vergeben werden, wenn das Land, in dem die Dokumente vorgelegt werden sollen, Mitgliedsstaat des Haager Übereinkommens ist.

Da Gambia der Haager Konvention nicht beigetreten ist, ist für die Dokumentenlegalisierung hier die Legalisation Gambia erforderlich. Das bedeutet, dass Sie Ihre Dokumente und Urkunden zunächst von einer Behörde oder einem Amt in Deutschland vorbeglaubigen müssen. Für die endgültige Legalisation Gambia erfolgt eine weitere Beglaubigung durch die Botschaft Gambias in Deutschland,


Serviceleistungen von visabox für eine schnelle Legalisation Gambia

Die Dokumenten Legalisation Gambia nimmt einiges an Zeit in Anspruch. Da für einen bestimmten Anlass in der Regel verschiedene Dokumente und Urkunden die Legalisation Gambia erfordern, sind unterschiedliche Behörden in Deutschland sowie eine Auslandsvertretung des Landes, in dem die Dokumente verwendet werden sollen, zu kontaktieren und aufzusuchen.

Damit Sie sich die Zeit sparen können, bietet wir von visabox.de unsere Unterstützung an. Wir kümmern uns um die Legalisation Gambia und die Dokumentenlegalisierung für viele andere Länder. Wir wissen, welches Verfahren in dem jeweiligen Land rechtsgültig ist, in dem Ihre Dokumente und Urkunden vorgelegt werden müssen welche Behörden für die Beglaubigung der jeweiligen Urkunden und Dokumente zuständig sind und stehen in regemäßigem Kontakt mit den Botschaften. Außerdem bieten wir Übersetzungsleistungen an und übernehmen auf Wunsch auch die Beantragung Ihres Visums. Wenden Sie sich bezüglich der Legalisation Gambia einfach an unseren Online Service und profitieren Sie von den Vorteilen unseres Leistungsangebotes.


Gambia- Kleines Land mit einer großartigen Naturlandschaft im Westen Afrikas

Nur knapp 500 km lang und 50 km breit, ist Gambia mit einer Gesamtfläche von gerade mal 11.3 Quadratkilometer das kleinste Land des afrikanischen Kontinents. Bis auf einen kleinen Küstenabschnitt am Atlantischen Ozean ist Gambia komplett vom Nachbarland Senegal umschlossen. Gambia ist bekannt für seine schönen weißen Sandstrände, die große Anzahl an Vögeln, die man in den Mangrovenwäldern  oder im Wetland beobachten kann und seine Musik.

Unvergesslich bleiben Flussexkursionen entlang des Gambia Flusses und Tierbeobachtungen in den 5 Nationalparks, die zu den schönsten von ganz Afrika gehören. Direkt am Fluss Gambia liegt der Abuko-Nationalpark.  Baboon Island ist besonders bekannt für seine Schimpansen und viele andere afrikanische Wildtiere. Der Niumi Nationalpark beeindruckt vor allem durch seine ausgedehnten Mangrovenwälder. Auf  Jinack Island können Grüne Meeresschildkröten und Delfine beobachtet werden. Der Bao Bolong Wetland-Nationalpark liegt im Mündungsgebiet des Gambia-Flusses und beheimatet viele Wasservögel, Krokodile  und Nilpferde. Daher sollte man in den Flüssen nicht schwimmen. Von einer weiten Savannenlandschaft  und Heimt vieler Affenarten ist der Park Kiang.

Die Hauptstadt Banjul befindet sich auf einer Insel im Mündungsbereich des Gambia-Flusses. Beliebt sind der große Albert Market, wo exotische Früchte, Gewürze und traditionelles Kunsthandwerk angeboten wird. Am Abend öffnen zahlreiche Clubs und Bars Türen. Wer sich für die Geschichte Gambias interessiert, besucht das Nationalmuseum. Zeugnisse der Kolonialzeit sind auf James Island oder in der Stadt Jananbureh zu besichtigen.  Auf der Insel Mc Carthy stehen noch ehemalige Sklavenunterkünfte. Unweit der Stadt befindet sich ein ganz besonderes Naturschauspiel, die  berühmten Steinkreise von Wassu. Das ehemalige Fischerdorf  Bakau gilt als das touristische Zentrum Gambias. Entlang der Küste reihen sich die besten Hotels und Resorts.


Bei Fragen zu unserem Service und zur Legalisation Ecuador können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

47
6