Legalisation Belize – Legalisierung Ihrer Urkunden und Dokumente

Wer seine Dokumente im mittelamerikanischen Belize verwenden möchte, benötigt unter bestimmten Bedingungen eine Legalisation. Besonders Geschäftsleute müssen oftmals neben dem Visum eine Legalisierung Ihrer Dokumente und Unterlagen beantragen, bevor Sie im Einreiseland mit den Geschäftspartnern in Kontakt treten. Dafür muss man vor der Einreise nach Belize einen Antrag auf Legalisation stellen, den die Botschaft mit den beigefügten Urkunden prüft. Zuvor werden die Dokumente von der zuständigen Behörde in Deutschland beglaubigt, bevor man den Antrag auf Legalisierung stellt. Nach Abschluss des Verfahrens erhalten Sie die beantragte Legalisation und Sie können mit Ihren Dokumenten nach Belize einreisen.   


Legalisation oder Apostille – die passende Beglaubigung für Belize

Um deutsche Urkunden im Ausland zu verwenden, ist die Anerkennung durch die Erteilung einer Legalisierung oder Apostille notwendig. In beiden Verfahren wird die Echtheit der Dokumente und Unterlagen geprüft, die man im Ausland verwenden möchte. Der wesentliche Unterschied liegt in der Zuständigkeit: während die Legalisation durch die Botschaft des Einreiselandes (wie Belize) vorgenommen wird, erfolgt die Beglaubigung der Apostille nur durch die zuständige Behörde in Deutschland. Wer beispielsweise seine Handelsvollmacht und das Handelsregister für den Aufenthalt benötigt, lässt die Original-Dokumente von der IHK beglaubigen. Diese Form der Beglaubigung nennt man Apostille. Wichtige Vorraussetzung für die Anerkennung einer Apostille sind Übereinkommen, die international vereinbart sind. Wenn es keine Vereinbarung gibt, muss man als Antragsteller eine Legalisierung beantragen. Ob für Ihre Einreise nach Belize eine Legalisation oder eine Apostille erforderlich ist, kann nur im konkreten Fall entschieden werden. Nutzen Sie unseren Service, der Sie zum Thema Legalisation Belize berät.


Visabox – der Service für Ihre Legalisation Belize

Beauftragen Sie unseren zuverlässigen Service mit der Antragstellung zu Ihrer Legalisation Belize und Sie ersparen sich die zeitaufwendigen Behördengänge. Auch die Vermittlung einer Apostille erledigt unser Service, wenn eine Legalisation Belize für Sie nicht zutrifft. Nehmen Sie dafür mit uns Kontakt auf und wir sagen Ihnen genau, welche Unterlagen für Ihre Legalisierung relevant sind. Mit unserem Service erhalten Sie pünktlich vor der Einreise die Legalisation Belize. 


Mit der Legalisation nach Belize

Von Deutschland nach Belize dauert ein Flug etwa 27 – 30 Stunden und Reisende müssen mindestens 2 Zwischenstopps einlegen. Der größte Flughafen des Landes ist der Belize International Airport in Belize City. Dieser Airport biete eine ausreichende Infrastruktur: Duty-Free Shops, Restaurants, Cafes, Banken, Service-Schalter für Touristen und einige Geschäfte zum Shoppen. Nach der Kontrolle Ihrer Einreise-Dokumente (Reisepass, Legalisation) geht’s per Taxi in die 16 Kilometer entfernte Innenstadt von Belize City.


Der Aufenthalt Belize City

Belize City ist mit 70 000 Einwohnern die größte Stadt des Landes. Hier befindet sich das wirtschaftliche Zentrum von Belize und die meisten Geschäftsleute werden mit der Legalisation zuerst hier einchecken. Mit dem größten Hafen des Landes hat die Stadt ein wichtiges Handelszentrum und die meisten Kreuzfahrtschiffe gehen hier vor Anker. Im Stadtzentrum findet man viele Baudenkmäler aus dem 19. Jahrhundert, als Belize unter den Namen British Honduras eine englische Kronkolonie war. Dazu zählt das Government House, ehemaliger Amtssitz des britischen Gouverneurs, die St. John’s Cathedral oder das Historische Museum von Belize, ein klassizistischer Bau. Dort kann man sich über die Geschichte des Landes informieren und die zahlreichen Exponate der multi-ethnischen Bevölkerung begutachten. Außerhalb von Belize City kann man die zahlreichen Strände an der Karibikküste aufsuchen und während des Aufenthalts per Legalisation die angenehmen Seiten des Landes erkunden.

 
Informationen zum Aufenthalt in Belize
Hinweise für die Reise mit der Legalisation

Um den Aufenthalt in Belize bestmöglich vorzubereiten, sollten Sie bei der Antragstellung zur Legalisation auch an die Hotelreservierung denken. Da es in Belize nur wenige gute Hotels gibt, ist eine Vorausbuchung empfehlenswert. Außerdem sollten Sie bei der Reiseplanung die Regenzeit beachten, die von Juni bis November andauert. In dieser Zeit kann es zu größeren Regenfällen kommen. Für konsularische Unterstützung können Sie den deutschen Honorarkonsul in Belize City aufsuchen (Adresse: 57 Southern Foreshore). Die nächste deutsche Botschaft befindet sich im Nachbarland Guatemala (Adresse: Guatemala City, Avenida La Reforma 9-55, Zona 10, Edificio Reforma 10, Nivel 10). In Notfällen oder in wichtigen Rechtsangelegenheiten können Sie die deutsche Botschaft konsultieren.