Besuchervisum Laos

1. Visumpreis ermitteln - Kostenlos und unverbindlich!

Visa Bestimmungen
Folgende Unterlagen benötigen wir für die Beantragung Ihres Besuchervisums Laos

Reisepass (Muss im Original beiliegen)
  • mindestens 6 Monate gültig
  • Mindestens eine leere Seite muss im Pass vorhanden sein.
Passfoto
  • ein biometrisches Passbild in der Größe 3 x 4 cm
  • Ein heller Hintergrund ist erforderlich.
Visumantrag (wird nach Ihrer Bestellung bereitgestellt)
  • (Formular Nr. 1) vollständig und gut leserlich ausgefülltes Antragsformular
  • vom Antragsteller unterschrieben
  • Muss im Original vorliegen.
Aufenthaltsgenehmigung bei nicht deutschen
  • in Kopie
  • EU-Bürger sowie Bürger der Schengen-Staaten benötigen eine Kopie einer Meldebestätigung für Deutschland oder eine Freizügigkeitsbescheinigung.
Sonstiges
  • Ein Besuchervisum kann nur mit einer Reisebestätigung von der laotischen Seite erteilt werden. Diese Reisebestätigung wird von den Behörden in Laos direkt an die Botschaft übermittelt.

Allgemeine Informationen zur Einreise und/oder zum Besuchervisum Laos

Die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin ist für folgende Länder zuständig:

Deutschland
Polen
Tschechische Republik
Litauen
Lettland

Ein Visum kann frühestens 50 Tage vor der geplanten Abreise beantragt werden.

Das Visum hat eine Gültigkeit von 3 Monaten ab dem Ausstellungsdatum. Es erlaubt eine Aufenthaltsdauer von maximal 30 Tagen ab dem Tag der Einreise. Eine Verlängerung vorort ist nur einmal möglich.

Die Bearbeitungsdauer beim Konsulat beträgt 5 Werktage.
85
9

Besuchervisum Laos und allgemeine Reiseinformationen Laos


Grundsätzlich wird für die Einreise nach Laos ein Visum verlangt. Je nachdem, ob Sie als Tourist oder Besucher einreisen möchten, können die Bestimmungen für ein Visum nach Laos variieren. Wichtig dabei ist die Dauer Ihres Aufenthaltes. Sie interessieren sich also hier nicht für ein Touristenvisum, sondern für ein Besuchervisum, um Ihren Aufenthalt in Laos entsprechend flexibel zu gestalten. Unser Visa-Service hilft Ihnen dabei, schnell und bequem einen Überblick über die Visa Bestimmungen für die Einreise in die Volksrepublik Laos zu bekommen. Sie müssen nicht persönlich die Botschaft Laos in Berlin aufsuchen. Nutzen Sie unseren Service und sparen Sie sich die Zeit unnötiger Behördengänge. Wir nehmen für Sie Kontakt zur Botschaft auf und beantragen Ihr gewünschtes Visum für Laos. Allerdings möchten wir Sie darauf hinweisen, dass sich die Bestimmungen zur Beschaffung eines Besuchervisums jederzeit ändern können. Dazu stehen wir mit der Botschaft von Laos im ständigen Kontakt. Mit unserem Service vermeiden Sie Fehler beim Beantragen Ihres Visums in Deutschland.



Visum Laos – Informationen zur Beantragung eines Besuchervisums nach Laos


Womöglich planen Sie eine längere Tour in Südostasien und möchten sich offen halten, die Volksrepublik Laos während Ihrer Reise für Tage oder sogar Monate zu besuchen. Ein kleiner Abstecher von Kambodscha nach Laos, bevor Ihre Reise Sie nach China führt. Oder aber Sie bestimmten schon von Deutschland aus die Volksrepublik Laos als das Ziel Ihrer Reise. Oder Sie planen schon Monate vor Ihrem Urlaub, diesen in Laos zu verbringen, das Land und die Hauptstadt Vientiane zu besuchen und kennenzulernen. Allerdings sind Sie sich als Deutsche nicht sicher, was für Anforderungen Sie erfüllen müssen, um das Land Laos bereisen zu dürfen. Ein Besuchervisum wäre hierbei genau das Richtige für Sie. Bei Ihrer Urlaubsplanung sollten Sie die Frage nach der Beschaffung eines Besuchervisums nach Laos nicht aus den Augen verlieren. Nach ersten Recherchen mag die Beantragung des erforderlichen Visums kompliziert erscheinen. Zu viele Informationen rund ums Visum, die auf Sie einstürzen. Womöglich zu viel deutsche Beamtensprache, die Sie nicht auf Anhieb verstehen. Für Sie wird alles viel einfacher, wenn Sie unseren Service für Ihr Visum nutzen. Alle notwendigen Informationen zum Visum erhalten Sie bequem auf unserer Webseite. Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz und Erfahrung. Wir informieren Sie über alle notwendigen Visa-Bestimmungen, die Sie für Ihre individuelle Reise nach Laos benötigen. Bei Visabox.de finden Sie eine Übersicht aller wichtigen Informationen und Bestimmungen zur Beantragung eines Besuchervisums für Laos.

Darüber hinaus können Sie auf unserer Webseite noch viele andere wichtige Informationen zu Laos bekommen. Neben allgemeinen Reiseinformationen wie die Beschaffung Ihres Besuchervisums, erhalten Sie auf unserer Seite noch viele zusätzliche Hinweise. Dazu zählen landesspezifische Sicherheitshinweise, medizinische Vorschriften wie auch besondere Anweisungen bei der Ein- bzw. Ausfuhr von Zollgütern.



Mit dem Besuchervisum Laos ein lange vergessenes Land in Südostasien entdecken


Die Volksrepublik Laos ist das einzige Binnenland in Südostasien. Es grenzt an Vietnam, Kambodscha, China, Thailand und Myanmar. 6 Millionen Laoten bewohnen das ca. 237.000 km große Land Laos. Trotz kommunistischer Regierung öffnet sich die Volksrepublik immer mehr dem Westen und zieht jährlich viele Besucher an.

In Laos herrscht tropisches Klima, welches dem Land zwei Jahreszeiten beschert. Von Mai bis Oktober herrscht ein feuchtes Klima. Von November bis April ein sehr trockenes Klima. Die Temperaturunterschiede in Laos sind abhängig von der Höhenlage. Über 70 Prozent der Bodenfläche bestehen aus Bergen und Plateaus. Die Berge erreichen bis zu 2.500 Meter. Der höchste Berg im Norden von Laos – der Phu Bia – ist 2.819 Meter hoch. Die Temperaturen liegen zumeist zwischen 25 Grad in der Regenzeit und bis zu 38 Grad in den Monaten März und April. Denken Sie daran, sich je nach Reisezeit optimal für das bevorstehende Klima und die teils sehr hohen Temperaturen auszustatten.

Laos galt lange als das vergessen Land in Südostasien und trägt nicht umsonst den fast schon mystisch anmutenden Beinamen „Jewel of the Mekong“ (Kleinod am Mekong). Insbesondere im Vergleich zu seinen Nachbarstaaten ist Laos am wenigsten entwickelt. Aber genau das macht das Land Laos so spannend. Und das nicht nur für Touristen mit einem Visum aus Deutschland, die das Abenteuer suchen und lieben. Das Unbekannte und zugleich Rätselhafte des Landes öffnet jedem Besucher neue Türen, ganz besondere Erfahrungen in Südostasien machen zu können. Die Volksrepublik Laos bietet, wie keines seiner Nachbarstaaten, einen erstaunlichen und einzigartigen Blick auf die Tradition und Kultur südostasiatischen Lebens.



Mit Ihrem Visum für Laos versteckte Pracht besichtigen


Es sind sicherlich weniger typische touristische Sehenswürdigkeiten, mit denen die Volksrepublik aufwartet. Auch wenn sich in der Provinz Champasak im Südwesten von Laos der Khmer Tempel befindet. Das bedeutendste Heiligtum der Khmer außerhalb von Kambodscha. Der Tempel zählt seit 2003 zum UNESCO Weltkulturerbe und ist damit Ziel internationaler Touristen. Aber darüber hinaus lassen sich in Laos auch versteckte Sehenswürdigkeiten finden. Aber genau darin verbergen sich das Geheimnis und der Zauber der Volksrepublik Laos.

In Laos finden sich viele kleine Dörfer, die teilweise schwer erreichbar sind. Teilweise versteckt in den Bergen scheinen sie nur schwer zugänglich für Besucher zu sein. Aber findet man sie erst einmal, offenbart sich womöglich eine bisher unbekannte Welt. Eine wundervolle Möglichkeit, die teils unbekannten südostasiatischen Lebensformen für sich zu entdecken. Sie werden schnell herausfinden, dass die Laoten als auffallend gastfreundlich gelten und bekannt sind, für ihre entspannte und lockere Art. Sie sollten sich darauf einlassen, einen Gang zurückschalten und ebenso lässig und gut gelaunt auf Entdeckungstour gehen.

Mit Sicherheit werden Sie während Ihrer Reise mit dem passenden Visum in Laos auch in die Hauptstadt des Landes reisen, nach Vientiane. Der offizielle Name der Hauptstadt ist Vientiane Capital, auf Lao heißt die Stadt Vien Chang. Sie ist auch die größte Stadt in Laos mit einer Einwohnerzahl von mehr als 350.000 Einwohnern. Das gesamte Ballungsgebiet um Vientiane zählt mittlerweile sogar mehr als 600.000. Als Hauptstadt und größte Stadt der Volksrepublik Laos bildet sie das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des Landes. Viele gut erhaltene Kolonialbauten erzählen aus der Zeit der französischen Kolonien. Laos ist ein Land unter den drei ehemals französischen Staaten Indochinas. Somit finden sich hier überall offensichtliche und versteckte Artefakte französischer Kultur und Verwaltung. Darüber hinaus lassen sich viele Tempel besuchen, die einen Blick auf alte buddhistische und laotische Kulturen ermöglichen.