Dokumenten und Urkunden Legalisation Uruguay

Legalisation Uruguay – Ämter und Behörden

Bevor man eine Legalisierung bei der Botschaft beantragen kann, ist eine Vorbeglaubigung für alle relevanten Urkunden erforderlich. Wenn beispielsweise die Geburtsurkunde benötigt wird, müssen Antragsteller mit dem Standesamt Kontakt aufnehmen. Für Handelsdokumente ist die IHK zuständig und das Polizeiliche Führungszeugnis wird vom Bundesamt für Justiz vorbeglaubigt.

Bei der Vorbeglaubigung wird die Echtheit der Urkunden geprüft. Diese Prüfung hat vor allem rechtliche Gründe: da die Botschaften und Konsulate nicht mit dem Urkundenwesen anderer Länder vertraut sind, ist vor der Legalisierung eine Prüfung durch die urkundenausstellende Behörde notwendig.


Apostille oder Legalisation für Uruguay

Wer seine Urkunden in Deutschland erworben hat, benötigt für Uruguay keine Legalisation. Stattdessen genügt die Apostille, die ein vereinfachtes Verfahren der Beglaubigung darstellt. Dabei prüft nur die ausstellende Behörde in Deutschland das Dokument- der Antrag auf Legalisierung entfällt und man muss nicht mit der Botschaft in Kontakt treten.

Ob Ihre Urkunden eine Apostille oder eine Legalisierung benötigen, muss im Einzelfall geklärt werden. Letztendlich ist immer das Herkunftsland der Urkunde entscheidend. Fragen Sie einfach unseren Service, der Ihnen die passenden Informationen zum Thema Legalisation Uruguay nennt.


Legalisation Uruguay – die passenden Urkunden für Uruguay

Ob beim Handel oder für private Zwecke- die Anzahl der eingesetzten Dokumente ist für viele Antragsteller kaum einschätzbar. Wer eine Arbeitsstelle in Uruguay aufnimmt, sollte für die Legalisation die eigenen Zeugnisse und den Arbeitsvertrag bereithalten. Für Händler sind eine Vielzahl von Urkunden erforderlich: Frachtbriefe, Postbescheinigungen, Packlisten und Handelsrechnungen zählen oftmals zu den benötigten Unterlagen.


Visabox – der Service für die Legalisation Uruguay
Legalisation und Übersetzungen

Mit dem Service von Visabox haben Sie einen zuverlässigen Dienstleister für die Beschaffung einer Legalisation Uruguay. Von der Antragstellung und den Beglaubigungen bis zur Abholung der Legalisierung übernimmt unser Service alle Arbeiten. Dafür hält Visabox den Kontakt zur Botschaft und kann als Dienstleister aus Berlin direkt vor Ort nachfragen. Auch die Apostille wird der Service von Visabox für Sie beantragen, damit Sie die passende Beglaubigung haben.

Je nach Wunsch vermitteln wir auch professionelle Übersetzungen von beeidigten Dolmetschern. Fragen Sie einfach unseren Service.  

Für alle weiteren Informationen zur Legalisation Uruguay können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

182
6