Dokumenten und Urkunden Legalisation Mali

Unsere Service rund um die Legalisation Mali

Dokumente wie Geburtsurkunden, Zeugnisse, Verträge, Studienbescheinigungen oder Vollmachten  zur offiziellen Verwendung in einem anderen Land müssen in der Regel vorab auf Ihre Echtheit geprüft werden. Für Studienaufenthalte, Heirat, Adoptionen oder Geschäftsabschlüsse im Ausland werden private und geschäftliche Urkunden und Dokumente benötigt. Im internationalen Urkundenverkehr sind 2 Verfahren zur Legalisierung Ihrer Dokumente üblich, die Haager Apostille und die Legalisation. Mali gehört nicht zu den Mitgliedsstaaten des Haager Übereinkommens. Für das Land reicht die Vergabe der Haager Apostille zur Legalisation Mali nicht aus. Eine Legalisation Mali ist wesentlich zeitaufwendiger, denn Sie erfordert die zweifache Beglaubigung Ihrer Urkunden und Dokumente. Wenn Sie Unterstützung bei der Legalisation Mali benötigen, nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Service von Visabox.de auf. Wir beraten Sie gerne zur Legalisation Mali und vieler anderer Länder, geben Ihnen Informationen darüber, für welche Länder die Haager Apostille wirksam wird und übernehmen die Legalisierung Ihrer Dokumente. Durch Nutzung unserer Service Angebote sparen Sie wertvolle Zeit, die Sie sonst für Recherchen zu aktuellen Informationen, Kontakt Aufnahme mit der Botschaft und lange Wege benötigen. Unser Service von Visabox.de umfasst neben der Legalisation Mali auch die Beantragung Ihrer Visa für die meisten Länder weltweit.


Zweifache  Beglaubigung Ihrer Dokumente für eine Legalisation Mali

Ist das Land, in dem Sie Ihre Dokumente offiziell verwenden möchten, Mitgliedsstaat des Haager Übereinkommens, reicht die Vergabe der Haager Apostille durch autorisierte Behörden Ihres Landes für eine Legalisierung aus. Die Haager Apostille erleichtert die Legalisierung von Dokumenten im internationalen Urkundenverkehr erheblich. Für die Länder, in denen die Haager Apostille für eine Legalisierung nicht ausreicht, ist eine Echtheitsprüfung durch das Land, in dem die Dokumente ausgestellt wurden und dem Land, in dem sie vorgelegt werden sollen, notwendig.

Für den Service der Legalisierung Ihrer Dokumente durch eine Behörde Ihres Ziellandes ist in der Regel die jeweilige Botschaft zuständig. Die Botschaft von Mali hat Ihren Sitz in Berlin. Wenn Sie Kontakt mit der Botschaft in Berlin aufnehmen, erhalten Sie Informationen zur Legalisation Mali und können einen Termin vereinbaren. Ihre durch deutsche Behörden vorbeglaubigten Dokumente müssen Sie dann zur  Legalisation Mali einreichen. Oder Sie nehmen gleich Kontakt mit uns auf und nutzen unseren Service für Ihre Legalisation Mali oder die Legalisierung Ihrer Dokumente für viele andere Länder.


Mali - westafrikanischer Wüstenstaat mit einer jahrtauenden alten Kultur

Das Land Mali liegt in Westafrika und grenzt an die Länder Mauretanien, Algerien, Niger, Burkina Faso, Côte d'Ivoire, Guinea und Senegal. Seine Geschichte reicht mehr als 1000 Jahre zurück. Mali war einst das größte Reich von Westafrikas und lange Zeit das wichtigste Kultur- und Handelszentrum. Neben seiner traditionellen Musik ist das Land vor allem berühmt für seine mittelalterlichen Lehmbauten in den mittelalterlichen Städten an der Karawanenstraße. Das Stadtbild der legendären Oasenstadt Timbuktu prägen die Djinger ber Moschee, die Sankoré Moschee und die Sidi Yahia Moschee, die zusammen mit 16 Friedhöfen und Mausoleen zum Welterbe der UNESCO gehören. Im der Landesmitte, im Obernigergebiet, liegt Djenné, eine der ältesten Städte an der alten Karawanenstraße. Neben der gigantischen Großen Moschee finden Sie 2000 weitere Lehmbauten in der Altstadt. Die mittelalterlichen Bürgerpaläste und die traditionsreichen Koranschulen erinnern an das einstige Mali- und Songhay Reich.

Die Landschaft Malis ist geprägt von der faszinierenden Wüstenlandschaft der Sahara, die vom gewaltigen Niger durchflossen wird. Flussexpeditionen auf dem Niger und Ausflüge in die weite Wüstenlandschaft der Sahara werden unvergesslich in Erinnerung bleiben. Besonders schön ist die  Düne La Dune Rose nahe der Stadt Gao im Osten von Mali. Sehenswert ist die Stadt Mopti, die reizvoll auf 3 Inseln am Zusammenfluss von Niger und Bani liegt. Südöstlich befindet sich das Bandiagara Plateau, wo Sie in 500 m hohen Klippen und in Felsen gehauene Dörfer bestaunen können.

In den beiden Nationalparks des Landes finden Sie eine reiche Fauna und Flora. Durch den Bafing Nationalpark im Süden schlängelt sich der gleichnamige Fluss. Hier leben Affenarten wie die seltenen Schimpansen. Der westlich gelegene Boucle du Baoule Nationalpark ist bekannt für seine prähistorischen Felsen und Gräber. In den Galerie- und Bambuswäldern, Palmhainen und an den zahlreichen Seen können Sie afrikanische Tiere wie Giraffen, Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden und Nilpferde beobachten. Die Hauptstadt Bamako liegt im Südwesten des Landes am Niger und präsentiert sich als bunte westafrikanische Großstadt mit traditionellen Märkten, Straßencafés und Musikbars. Im Nationalmuseum erhalten Sie Informationen zur interessanten Geschichte Malis. 

Weitere Länder

Libanon Tonga Malta Tuvalu Haiti
98
6