Dokumenten und Urkunden Legalisation Jamaika

Legalisation Jamaika – Unser Service für die Beglaubigung Ihrer Urkunden

Wer für die Karibikinsel Jamaika eine Legalisation benötigt, ob geschäftliche Dokumente oder Urkunden vom Standesamt, sollte einen zuverlässigen Dienstleister bestellen. Damit sparen Antragsteller die aufwändigen Behördengänge, um für die eigenen Urkunden eine Beglaubigung zu erhalten. Denn vor der Antragstellung auf eine Legalisation Jamaika müssen alle Dokumente und Urkunden vorbeglaubigt werden. Dabei prüft das zuständige Amt in Deutschland die Echtheit der Urkunden und anschließend wird ein Antrag bei der Botschaft gestellt. Erst mit einer genehmigten Legalisation ist eine Verwendung der Unterlagen für Angelegenheiten in Jamaika erlaubt.   

Mit Visabox haben Sie den passenden Service für Ihre Legalisation Jamaika. Von der Beglaubigung beim zuständigen Amt in Deutschland bis zur Antragstellung bei der Botschaft von Jamaika übernimmt Visabox sämtliche Formalitäten. Nehmen Sie einfach mit dem Service von Visabox Kontakt auf.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zur Legalisation Jamaika.


Mit der Legalisation Jamaika eigene Dokumente verwenden

Für eine Legalisation kommen nahezu alle öffentlichen Urkunden in Frage. Dies betrifft zuallererst Personenstands-Urkunden, also Dokumente vom Standesamt. Hierzu zählen folgende Urkunden:

-Geburtsurkunden
-Eheurkunden
-Lebenspartnerschafts-Urkunden
-Sterbeurkunden

Eine Beglaubigung dieser Urkunden wird vom Standesamt durchgeführt. Je nach Geburtsort und Ort der Eheschließung überprüft das jeweilige Standesamt die Echtheit der vorgelegten Urkunden. Anschließend kann man die Personenstands-Urkunde bei der Botschaft von Jamaika für die Legalisation einreichen.


Mit der Legalisation Jamaika die Handelsdokumente verwenden

Für die Verwendung von Geschäftspapieren ist ebenfalls eine Legalisation Jamaika erforderlich. Dafür werden vor allem folgende Urkunden eingereicht:

-Beweisurkunden (wie Handelsrechnungen oder Postbescheinigungen)
-Transportdokumente (wie Frachtbriefe oder Ladescheine)
-andere Dokumente wie Packliste oder Zollfaktura

Bei umfassenden Geschäftsbeziehungen müssen viele Dokumente für eine Legalisation Jamaika vorgelegt werden. Doch auch bei kleineren Warensendungen ist die Beglaubigung für etliche Urkunden erforderlich (Ursprungszeugnis, Handelsrechnung, Frachtbrief). Für die Vorbeglaubigung ist in den meisten Fällen die Handelskammer zuständig.
 

Informationen zur Anreise

Jamaika ist nach Kuba die bekannteste Insel der Karibik. Von Deutschland nach Jamaika dauert ein Flug je nach Airline zwischen 18 und 30 Stunden und Reisende müssen 2 Zwischenstopps einlegen. Der größte Flughafen der Insel liegt in der Hauptstadt Kingston und der Airport verfügt über eine gute Infrastruktur (Post, Bank, Wechselstuben, Duty-Free Shops, Bars, Restaurants, Touristen-Information, Service für Mietwagen). Nach Kontrolle der Einreisepapiere (Visa, Reisepass, Legalisation Jamaika) geht’s per Bus oder Taxi in die 20 Kilometer entfernte Innenstadt von Kingston.


Informationen zum Aufenthalt

Die Hauptstadt Kingston ist die größte Stadt von Jamaika und die meisten werden hier zuallererst mit den Einheimischen in Kontakt kommen. Geschäftsreisende finden hier das Wirtschaftszentrum von Jamaika und der größte Hafen der Karibik gehört zum Stadtbild von Kingston. Doch auch für Urlauber bietet die Hauptstadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Nationalmuseum, den Kunstgewerbemarkt auf der King Street und das bekannte Bob-Marley Museum. Zudem können Touristen den Hafen erkunden und die vielen Plätze besichtigen. Bei einem Stadtbummel wird man immer wieder aus den Bars und Häusern die Klänge der Reggae-Musik hören, die für Jamaika typisch sind.

Als ehemalige Kronkolonie hat Jamaika den Linksverkehr bis heute beibehalten. Reisende aus Europa sollten vor der Bestellung eines Mietwagens an diese gewöhnungsbedürftige Regelung denken. Ansonsten kann man die amtlich zugelassenen Taxen benutzen, die am roten PP-Kennzeichen zu erkennen sind. Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes oder auf der Webseite der jamaikanischen Botschaft.

Wer weitere Informationen zur Legalisation Jamaika benötigt, kann mit Visabox Kontakt aufnehmen.

66
6