Online Bestellformular

Besuchervisum Weißrussland

1. Erst mal Visumpreis ermitteln - kostenlos und unverbindlich

Visa Bestimmungen
Folgende Unterlagen benötigen wir für die Beantragung Ihres Besuchervisums Weißrussland

Reisepass (Muss im Original beiliegen)
  • Mindestens 90 Tage nach der Ausreise aus Belarus gültig
  • Mindestens zwei leere Seiten müssen im Pass vorhanden sein
Passfoto
  • biometrisch und in Farbe
  • keine Scankopie
  • in der Grösse 3,5 x 4,5 cm
  • nicht älter als 6 Monate
Visumantrag (wird nach Ihrer Bestellung bereitgestellt)
  • 1 x vollständig am PC in deutsch, russisch, belarussisch oder englisch ausgefüllt (darf nicht per Hand ausgefüllt werden)
  • vom Antragsteller unterschrieben
  • Muss im Original vorliegen.
Aufenthaltsgenehmigung bei nicht deutschen
  • in Kopie
  • EU-Bürger sowie Bürger der Schengen-Staaten benötigen eine Kopie einer Meldebestätigung für Deutschland oder eine Freizügigkeitsbescheinigung.
Einladung
  • Eine Einladung ist für die Beantragung nicht notwendig
  • Es müssen nur die Angaben der zu besuchenden Person, Verwandten oder Bekannten in Belarus/Weißrussland im Visumantrag angegeben werden
  • Es müssen der Name, die Adresse und die Telefonnummer angegeben werden
Auslands-Krankenversicherung
  • Eine Bescheinigung über eine für Weißrussland gültige Auslandskrankenversicherung wird benötigt
  • Die Versicherungsbestätigung muss folgende Punkte ohne Ausnahme beinhalten:
  • - Datum des Versicherungsabschlusses
  • - Police-Nr.
  • - Familienname und Vorname des Versicherungsnehmers
  • - Angaben des Versicherungsunternehmen
  • - Gültigkeit der Versicherung (muss den gesamten Aufenthaltszeitraum der Reise abdecken - Bei Visum mit mehrmaliger Einreise muss nur der Zeitraum der ersten Einreise abgedeckt sein)
  • - Auflistung der gesamten Leistungen der Versicherung
  • - Die Deckungssumme der Versicherung muss über 10.000 Euro betragen
  • - Die Gültigkeit der Versicherung in Weißrussland muss im Schreiben bestätigt sein
  • Sollte die eingereichte Versicherungsbestätigung diese Infos nicht enthalten, dann wird der Visumantrag vom Konsulat abgelehnt

Allgemeine Informationen zur Einreise und/oder zum Besuchervisum Weißrussland

Alle Reisenden müssen sich innerhalb von 3 Tagen nach Ankunft in Belarus (Weißrussland) bei den Behörden registrieren.

191
9

Besuchervisum Weißrussland und allgemeine Reiseinformationen für das Land


Weißrussland – amtlich auch Belarus genannt – ist ein Binnenstaat in Osteuropa. Mit einem Besuchervisum Weißrussland können Sie ein Land bereisen, dass sich auf eine Fläche von 207,6 Tausend Quadratkilometern ausdehnt. In Belarus leben 9,465 Millionen Menschen (Stand 2012) die sich sicherlich auf Besucher aus Westeuropa freuen. Nachbarländer sind Polen im Westen, die Ukraine im Süden, Russland im Osten und Lettland und Litauen im Nordwesten. In der Hauptstadt Minsk wohnen etwa 1,9 Millionen Menschen (Stand 2012). Die Amtssprachen in Belarus sind Belarussisch (Weißrussisch) und Russisch. In den Städten dominiert die russische Sprache. Nationale Währung in Belarus ist der Weißrussische Rubel. Berühmte Söhne des Landes sind der Maler Marc Chagall und die Dichter Janka Kupala und Jakub Kolas.



Besuchervisum Belarus: Allgemeine Informationen zur Visum-Beantragung


Für die Einreise nach Belarus benötigen Besucher aus Deutschland ein Visum. Je nach Zweck der Reise können Sie verschiedene Arten von Visa beantragen. Die Einreise ohne gültiges Visum ist für Staatsangehörige aus Deutschland nicht möglich. Ein Visum können Sie in der Botschaft Weißrussland in Berlin oder den zuständigen belarussischen Vertretungen in Deutschland beantragen.Für die Beantragung eines Visums für Belarus benötigen Sie einen deutschen Reisepass. Der Reisepass sollte am Tage der Ausreise noch mindestens 3 Monate gültig sein. Vergessen Sie daher vor Ihrem Visum - Antrag nicht, die Tage Ihres Aufenthaltes mit einzukalkulieren. Der Reisepass sollte über freie Seiten verfügen. Neben dem Reisepass müssen Sie 2 gültige Passbilder für ein Visum Belarus einreichen. Außerdem benötigen Sie je nach Zweck der Reise noch weitere Unterlagen für den Antrag. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Es gelten für sie die gleichen Einreise-Bestimmungen. Für die Ausstellung von Visa entsteht eine geringe Gebühr. Die Bearbeitung Ihres Visum-Antrages dauert in der Regel einige Tage. In dringenden Fällen können Sie gegen eine zusätzliche Gebühr auch eine Express- Bearbeitung für Ihr Visum bestellen. Für die Einreise nach Weißrussland ist neben dem Visum und einem gültigen Reisepass eine Auslands-Krankenversicherung vorzulegen. Wenn Sie Freunde oder Verwandte in Weißrussland besuchen möchten, müssen Sie ein Besuchervisum Weißrussland beantragen. Für das Besuchervisum Weißrussland benötigen Sie zusätzlich zu den üblichen Unterlagen eine Einladung einer belarussischen Person.



Reiseziele und Sehenswertes in Weißrussland


Belarus besitzt ein reiches kulturelles und geschichtliches Erbe. Die altrussische Kunst findet sich in zahlreichen Werken aus Architektur, Malerei und Plastik wieder. Die älteste Stadt des Landes, Polozk, ist mehr als 1150 Jahre alt. Zum UNESCO Weltkulturerbe gehören das Schloss Mir nahe der gleichnamigen Stadt, die Residenz der Familie Radziwill in Njaswisch und der skandinavisch-russische Meridianbogen. Auch Struve-Bogen genannt, reicht er vom Nordkap bis zum Schwarzem Meer. Zu den mehr als 5000 Baudenkmalen zählen das im 12. Jahrhundert erbaute Jewfrossinja-Kloster und der Sophia–Dom in Polozk, zahlreiche mittelalterliche Burgen wie in Krewo, Lida, Nowogrudok, Grodno oder Neswisch sowie die Festungskirchen in Murowanka und Synkowitschi. Die schönsten barocken Kirchen des Landes befinden sich in Neswisch, Grodno und Gkubokoje. Zu den beeindruckendsten Palästen gehört der Palast- und Parkkomplex in Gomel.



Minsk – Die Hauptstadt Weißrusslands


Die Hauptstadt Minsk ist für Reisende nach Belarus sicherlich eine Reise wert. Besonders sehenswert sind hier die Heilig-Geist-Kathedrale, die Peter-und-Paul-Kathedrale, die Maria-Magdalina-Kirche und die Alexander-Newski-Kirche. Zu den 18 Museen in Minsk gehören das nationale Kunstmuseum, das Museum für die Geschichte und Kultur von Belarus, das Museum für Theater- und Musikgeschichte und das Museum für weißrussische Literaturgeschichte.

In Minsk können Sie mehr als 19 Theater besuchen, so das Janka-Kupala-Theater, das Staatliche Musiktheater, das Staatliche Puppentheater und das Maxim-Gorki-Nationaltheater. Für Freunde des Musiktheaters lohnt ein Besuch im Nationalen Operntheater und im Nationalen Balletttheater. Der weißrussische Staatszirkus in einem festen Zirkusbau bietet das ganze Jahr ein unterhaltsames Programm. Auch hier kommen Sie in Kontakt mit der traditionellen Zirkuskultur des Landes. Artisten aller Art werden Sie hier mit Ihren Kunststücken begeistern.



Allgemeine Informationen zum Besuchervisum Belarus


Ein Besuchervisum Weißrussland berechtigt Sie zu Besuchen von Freunden und Familienangehörigen in Belarus. Wenn Sie ein Besuchervisum beantragen, müssen Sie neben den allgemeinen Unterlagen wie dem Reisepass und 2 gültigen Passbildern ein ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular einreichen. Zusätzlich zu diesen Unterlagen benötigen Sie für einen Visum – Antrag eine beglaubigte Einladung einer belarussischen Person im Original. Eine Einladung als Kopie hilft Ihnen hier nicht weiter. Bei dringender Notwendigkeit eines Besuchs in Belarus, zum Beispiel im Falle einer schweren Krankheit oder im Todesfall eines nahen Verwandten oder Familienmitgliedes, benötigen Sie für die Ausstellung des Besuchervisum Weißrussland eine schriftliche Mitteilung via Fax oder über andere Kommunikationsmedien. Sie können ein Besuchervisum für eine einmalige Einreise, zweimalige Einreise oder mehrmalige Einreise nach Belarus beantragen. Aktuelle Informationen zum Visum erhalten Sie auch in der belarussischen Botschaft oder anderen belarussischen Auslandsvertretungen.



Feiern und Feste


Weißrussland ist reich an Kultur und Traditionen. Hier haben Sie die Möglichkeit, einer Einladung zu einem der zahlreichen Feste, die meist mit bestimmten historischen Ereignissen verbunden sind, zu folgen. Hierzu gehören die Krönung des ersten litauischen Großfürsten Mindowg oder der Hochzeitsschmaus des Großfürsten Jogajlo und Sofja Golschanskaja. Höhepunkt ist das alljährliche Neujahrsfest. Im Frühling wird der Volksbrauch Reigen gefeiert. Besonders beliebt im ganzen Land ist das 7-tägige heidnische Fest Maslenitsa. Im Juli lädt das Land zum einzigartigen Bräuchenfest Iwan Kupala ein. Das slawische Fest der Vollendung der Ernte heißt in Belarus Dazhynki. Das alten Fest der belarussischen Küche Motolskije prysmaki wird seit bald 600 Jahren gefeiert. Hier können Sie die leckere nationalen Speisen probieren und Produkte der Volkskunst erwerben.



Traditionelle Volkskunst in Belarus


Die russische Volkskunst ist in der Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgeführt. Zu der traditionellen belarussischen Volkskunst zählen Handwerke wie Weberei, Küferei und Strohflechten. Die gemusterten Webereien sind über die Landesgrenzen hinweg bekannt. Auch die einzigartige Tradition des Filzen von Mützen und Filzstiefeln aus Wolle, Schapovalstvo genannt, gehört zum traditionellen Handwerk, das noch heute gepflegt wird. Zu den beliebtesten Souvenirs aus Weißrussland gehören Produkte wie Kleidung oder Tischdecken aus qualitativ hochwertigem weißrussischen Leinen, Flechtarbeiten aus Stroh wie Puppen und Körbe, Gürtel aus Slutsk, Handtücher aus Polessje und Schürzen aus Besdezh. Sicher wird Ihr Besuch in Belarsu mit einer Einladung zu einem Gläschen russischen Wodkas verbunden sein. Vor allem der Minsker Destillerie Kryschtal wird hier gerne getrunken. Auch das weißrussische Konfekt ist sehr zu empfehlen.