Dokumenten und Urkunden Legalisation Togo

Legalisation Togo – Information zur Beglaubigung Ihrer Dokumente

Für einen längeren Aufenthalt im westafrikanischen Togo benötigen Geschäftsleute und Arbeitnehmer eine sogenannte Legalisation. Dafür müssen Sie Ihre Urkunden und Dokumente von der zuständigen Botschaft beglaubigen lassen, bevor Sie nach Togo einreisen. Zudem sollten die Dokumente vorbeglaubigt sein, um bei der Botschaft von Togo einen Antrag auf Legalisation zu stellen. Prinzipiell kann die Botschaft von Togo Ihre Urkunden erst dann legalisieren, wenn die Dokumente vorbeglaubigt sind. Ohne Legalisation können Antragsteller aus Deutschland ihre Dokumente in Togo nicht verwenden.

 

Legalisation Togo – so lassen Sie Ihre Dokumente beglaubigen

Für eine Legalisation müssen Antragsteller mit diversen Ämtern in Kontakt treten: die Botschaft des Einreiselandes (in diesen Fall Togo) und das zuständige Amt in Deutschland, das Ihre Dokumente vorbeglaubigt. Je nach Urkunde kann das Finanzamt oder die IHK Ihre Dokumente beglaubigen- auch das Kultusministerium kann für eine Vorbeglaubigung zuständig sein. Anschließend geht’s zur Botschaft von Togo, die Ihren Antrag auf Legalisation entgegen nimmt. Dabei müssen Sie auch beglaubigte Kopien der Original-Dokumente einreichen und der Antrag sollte vollständig ausgefüllt sein.

 

Visabox – der Service für Ihre Legalisation Togo

Mit dem Service von Visabox können Sie Ihre Reise nach Togo ungestört planen, denn wir übernehmen Ihren Antrag auf Legalisation. Unser Service erledigt auch die Beglaubigung verschiedener Dokumente, damit Sie in Togo sämtliche Urkunden nutzen können. Als erfahrener Dienstleister für die Vermittlung von Visa-Dokumenten haben wir einen guten Kontakt zu den Auslandsvertretungen und kennen auch die Abläufe einer Botschaft. Für Ihren Antrag einer Legalisation Togo übernimmt unser Service auch die Vorbeglaubigung, damit die Botschaft Ihre Dokumente legalisieren kann. Nutzen Sie unseren Komplett-Service und lassen Sie sich von uns beraten. Visabox hat die passende Information für Ihre Legalisation Togo.

 

Mit der Legalisation nach Togo

Von Deutschland nach Togo dauert ein Flug etwa 20 – 25 Stunden und die meisten Airlines legen 2 Zwischenstopps ein. Der größte Flughafen von Togo befindet sich in der Hauptstadt Lome und alle Besucher werden mit ihrer Legalisation zuerst hier einchecken. Dieser Airport bietet eine Infrastruktur mit internationalen Standards: Restaurants, Bars, Service für Mietwagen, Information für Touristen, Duty-Free Shops, Post, Taxistand. Einige Hotels bieten für Reisende einen Shuttle-Service an, der Sie in das stadtnahe Zentrum von Lome bringt.

Am Flughafen sollten Sie Ihre Ausweispapiere griffbereit halten, um längere Wartezeiten zu vermeiden (Visum, Reisepass, Legalisation Togo). Bei der Einreise sind die Zoll- und Einreise-Bestimmungen einzuhalten. Auf der Webseite der Botschaft (von Togo) finden Sie hierzu die passende Information. Auch das Auswärtige Amt bietet dazu einige Hinweise; wobei nur die Botschaft eine rechtsverbindliche Information abgeben kann. Die Webseite der Botschaft bietet zudem aktuelle Infos über die Einreise-Dokumente (Visum, Legalisation Togo). Außerdem können Sie mit unserem Service Kontakt aufnehmen, der Sie vor der Einreise nach Togo über Visum und Legalisation berät.

 

Information zum Aufenthalt
Mit der Legalisation in Togo

In der Hauptstadt von Togo, Lome, gibt es eine größere Auswahl mit internationalen Hotels, die Sie während des Aufenthalts per Legalisation aufsuchen können. Eine Vorausbuchung ist dennoch zu empfehlen, da nur die größeren Städte von Togo Hotels mit internationalen Standards anbieten. Im Landesinneren sind die Unterkünfte nicht mit europäischen Maßstäben zu vergleichen.

Während des Aufenthalts sollten Sie Kopien Ihrer Ausweispapiere mitnehmen und die Original-Dokumente im Hotel hinterlegen. Auf diese Weise können Sie Ihre Ausweispflicht in Togo wahrnehmen, ohne dabei wichtige Dokumente wie die Legalisation oder den Reisepass zu verlieren. Bei Verlust der Papiere können Sie die deutsche Botschaft in Lome aufsuchen und entsprechende Ersatz-Dokumente anfordern. Die Adresse der Botschaft lautet: Boulevard de la République, B.P. 1175. Der konsularische Service kann Ihnen auch in rechtlichen Angelegenheiten weiterhelfen. Außerdem kann die Botschaft Ihre Dokumente beglaubigen oder Urkunden legalisieren. Auf der Webseite finden Sie hierzu die richtige Information- allerdings wird die Botschaft keine allgemeinen Fragen zum Visum oder zur Legalisation Togo beantworten.

 

Reisevorbereitungen für den Aufenthalt in Togo
Mit der Legalisation die Reise planen

Bei einem längeren Aufenthalt in Togo sollte jeder Besucher vor allem die medizinische Versorgung beachten. Da die medizinische Situation in Togo nicht mit europäischen Standards zu vergleichen ist, sollten Sie vor der Einreise sämtliche Standard-Impfungen erledigen. Dazu gehört für die Einreise nach Togo auch eine Gelbfieber-Impfung, die Sie neben der Legalisation bereits am Flughafen vorzeigen müssen. Nehmen Sie vor der Reise mit Ihrem Arzt Kontakt auf und klären dabei weitere Details. Ihr Hausarzt oder ein anderer Facharzt kann Ihnen die passende Information dazu nennen. Auch das Robert-Koch Institut kann Ihnen hierzu wichtige Infos erteilen und auf der Webseite finden Sie den aktuellen Impfkalender.

Wenn Sie über die Formalitäten der Einreise nach Togo noch Fragen haben, können Sie den Service von Visabox ansprechen. Von uns erhalten Sie die richtige Information zu Ihrer Legalisation, damit Sie gut vorbereitet nach Togo reisen. Beauftragen Sie unseren Service und Sie erhalten wunschgemäß Ihre Legalisation Togo.

170
6

Sie wollen nach Togo reisen? Wir können auch Ihr Visum Togo besorgen: