Dokumenten und Urkunden Legalisation Tansania

Legalisation Tansania – Information zur Beglaubigung Ihrer Dokumente

Wenn Sie Ihre Urkunden und Dokumente in Tansania verwenden möchten, benötigen Sie eine Legalisation. Nur nach genehmigter Legalisierung durch die Botschaft von Tansania können Sie Ihre geschäftlichen Dokumente verwenden. Bei der Legalisation wird eine Beglaubigung ausgestellt, um die Echtheit Ihrer Urkunden für den Aufenthalt in Tansania zu bestätigen. Neben dem Antrag ist zudem eine Vorbeglaubigung erforderlich, bevor Sie bei der Botschaft von Tansania eine Legalisation beantragen. Dafür müssen Sie mit dem zuständigen Amt in Deutschland in Kontakt treten. Je nach Urkunde gibt es dafür unterschiedliche Zuständigkeiten: für Dokumente des Bundes kann dafür das Bundesverwaltungsamt zuständig sein, während die Einrichtungen vom Land Dokumente wie das Diplom oder die Handelsvollmacht beglaubigen.

 

Legalisation oder Apostille – die passende Beglaubigung für Tansania

Neben der Legalisation gibt es die Apostille, eine vereinfachte Form der Beglaubigung. Für eine Apostille prüft nur die deutsche Behörde Ihre Dokumente und Urkunden- eine Beglaubigung durch die Botschaft des Einreiselandes ist nicht erforderlich. Ob eine Apostille oder eine Legalisation benötigt wird, ist letztendlich von internationalen Vereinbarungen abhängig- in diesem Fall zwischen Deutschland und Tansania. Wer seine Urkunden in Deutschland erworben hat, benötigt für seinen Aufenthalt in Tansania eine Legalisation. Wenn Sie Ihre Dokumente in einem anderen Land erworben haben, könnte eine Apostille ausreichen. Nehmen Sie einfach mit unserem Service Kontakt auf und lassen Sie sich von Visabox beraten. Unser Service hat die passende Information für Ihre Legalisation Tansania.

 

Visabox – der Service für Ihre Legalisation Tansania

Wählen Sie den Service von Visabox und Sie sparen die zeitaufwendige Antragstellung für eine Legalisation Tansania. Unser Service übernimmt Ihren kompletten Antrag und erledigt auch die Vorbeglaubigungen. Als erfahrener Dienstleister für die Vermittlung von Visa-Dokumenten haben wir einen guten Kontakt zu den Botschaften und kennen die Abläufe bei der Ausstellung von Einreise-Papieren. Beauftragen Sie unseren Service und Sie erhalten pünktlich vor der Abreise Ihre Legalisation Tansania.

 

Information zur Anreise Mit der Legalisation nach Tansania

Auf dem Internationalen Flughafen von Dar es Salaam können Sie die komplette Infrastruktur nutzen: Wechselstuben, Duty-Free Shops, Information für Touristen, Service-Schalter für Hotelreservierungen, Mietwagenschalter, Restaurants. Bei der Einreise nach Tansania sollten Sie die aktuellen Einreise-Bestimmungen beachten und den Reisepass, Visum und Legalisation griffbereit halten. Auf der Webseite der Botschaft, von Tansania, finden Sie die aktuellste Information zur Einreise – dort finden Sie auch Infos zur Legalisation. Auch über die Zollvorschriften sollten Sie sich vorab informieren und alle deklarierungswürdigen Artikel angeben. Die genauen Regelungen gibt es ebenfalls auf der Webseite der Botschaft.

 

Information über die Nationalparks Mit der Legalisation Tansania entdecken

Das ostafrikanische Tansania ist vor allem für seine Nationalparks bekannt und Sie können den Aufenthalt mit Ihrer Legalisation auch zum Besuch dieser einmaligen Wildparks nutzen. Zu den beliebtesten Nationalparks zählen Serengeti und Katavi, in denen viele bekannte afrikanische Tiere leben (Elefanten, Nilpferde, Büffel, Zebras, Antilopen). Die Wildtier-Beobachtung ist ganzjährig möglich, wobei die Regenzeit zwischen März und Mai für Parkbesuche nicht empfehlenswert ist. Auch den Kontakt zu den Wildtieren sollten man vermeiden und in sicherer Entfernung bleiben. Für ausgiebige Naturerlebnisse können Sie das Wildreservat Selous besuchen und entlang der Flusslandschaften wandern oder per Boot die Umgebung erkunden. Wer sich über einen längeren Zeitraum in Tansania aufhält, sollte seine Legalisation auch zum Kennenlernen dieser einmaligen Natur nutzen.

 

Information zur Reisevorbereitung Mit der Legalisation den Aufenthalt in Tansania planen

Reisen nach Ostafrika sollte man aufgrund der medizinischen Versorgungslage gut vorbereiten. Dies betrifft vor allem den Impfschutz, um mögliche Infektionen zu vermeiden. Besonders bei einem längeren Aufenthalt per Legalisation sollten Sie bereits vor der Einreise nach Tansania die Standard-Impfungen erledigen. Dazu gehören Impfungen gegen Diphtherie, Tetanus und Hepatitis B- eine Impfung gegen Gelbfieber ist nicht erforderlich. Zu den wichtigsten Impfungen gehört die Malaria-Prophylaxe, da diese Infektion in Tansania weit verbreitet ist.

Wegen des erhöhten Risikos sollten Sie neben der medizinischen Prophylaxe auch wichtige Verhaltensregeln beachten, um eine Infektion mit Malaria zu verhindern (körperbedeckende Kleidung, Insektenschutzmittel und Moskitonetz benutzen). Wer unsicher ist, sollte mit einem Tropenmediziner in Kontakt treten, um genauere Informationen zu erhalten. Da man den Impfschutz individuell anpassen sollte, ist eine vorherige Beratung sinnvoll. Nehmen Sie vor der Einreise mit Ihrem Arzt Kontakt auf und lassen Sie sich beraten. Auf der Webseite des Robert-Koch Instituts oder bei der WHO finden Sie dazu die passende Information.

Während des Aufenthalts sollten Sie nur abgekochtes oder gefiltertes Wasser benutzen. Bevor Sie sich an die Verhältnisse in Tansania gewöhnt haben, sollten Sie den direkten Kontakt mit Leitungswasser vermeiden. Außerdem gehört zur Reisevorbereitung eine gut gefüllte Reiseapotheke, da die Versorgung mit Arzneimitteln in Ostafrika unzulänglich ist. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Medikamente für Ihren Aufenthalt in Tansania erforderlich sind.

Wer zum Thema Legalisierung noch Fragen hat, kann mit unserem freundlichen Service Kontakt aufnehmen. Der Service von Visabox berät Sie gerne und hat die passende Information für Ihre Legalisation Tansania. Beauftragen Sie für den Antrag Ihrer Legalisation unseren Service und Sie können Ihre Reise nach Tansania in Ruhe vorbereiten.

 

167
6

Sie wollen nach Tansania reisen? Wir können auch Ihr Visum Tansania besorgen: