Dokumenten und Urkunden Legalisation Georgien

Legalisation Georgien – Informationen zur Legalisierung Ihrer Dokumente und Urkunden

Wer eine längere Geschäftsreise nach Georgien plant, benötigt unter bestimmten Voraussetzungen eine Legalisation seiner Urkunden. Mit einer Legalisation werden Ihre geschäftlichen Dokumente beglaubigt, die Sie in Georgien verwenden möchten. Auch persönliche Dokumente wie Geburts-Urkunden oder Diplome müssen von den zuständigen Behörden beglaubigt sein. Für eine Legalisation Georgien ist zuvor eine Vorbeglaubigung durch deutsche Behörden notwendig. Dafür müssen Antragssteller mit verschiedenen Ämtern und Behörden Kontakt aufnehmen, um alle Urkunden und Dokumente im Einreiseland zu benutzen. Erst nach der Vorbeglaubigung Ihrer Original-Urkunden wird die Botschaft von Georgien Ihren Antrag auf Legalisation bearbeiten. Und nach Abschluss der Legalisierung können Sie in Georgien unternehmerisch aktiv werden.
 

Apostille oder Legalisation – die passende Beglaubigung für Georgien

Neben der Legalisation gibt es die Apostille, ein ähnliches Verfahren für die Beglaubigung Ihrer Urkunden. Bei der Apostille prüft nur die deutsche Behörde Ihre Urkunden auf Echtheit und Antragsteller müssen für Georgien keine Legalisation bei der Botschaft beantragen. Voraussetzung für eine Apostille ist ein zwischenstaatliches Abkommen, die sogenannte „Haager Apostille.“ Bei diesem Abkommen wird die Anerkennung von öffentlichen Urkunden geregelt, so dass diese Länder die einfache Beglaubigung einer Apostille akzeptieren. Ob für Ihre Urkunden und Dokumente eine Apostille oder eine Legalisation für den Aufenthalt in Georgien erforderlich ist, muss im Einzelfall beurteilt werden. Nehmen Sie einfach mit unserem freundlichen Service Kontakt auf und lassen Sie sich beraten. Unser Service kann Ihnen genau sagen, welche Beglaubigung für Ihre Urkunden passend ist.
 

Visabox – der Service für Ihre Legalisation Georgien

Der Service von Visabox vermittelt Ihnen die gewünschte Legalisation für Georgien. Dafür nehmen wir mit der zuständigen Botschaft Kontakt auf und beantragen die Legalisation Georgien. Auch die Vorbeglaubigungen übernimmt unser Service, damit Sie für alle wichtigen Urkunden Ihre Legalisierung erhalten. Mit unserer langjährigen Erfahrung kennen wir die Abläufe einer Botschaft und haben bereits Visa und Legalisation für Reisen nach Georgien vermittelt. Visabox arbeitet mit einer aktuellen Datenbank und verfügt daher über die richtigen Informationen zu den Vorgaben des Einreiselandes. Wenn Sie zu unserem Service noch Fragen haben, können Sie ganz unverbindlich mit Visabox in Kontakt treten. Beauftragen Sie unseren Service mit der Legalisation und Sie können in Ruhe Ihren Aufenthalt in Georgien vorbereiten.
 

Informationen zur Anreise nach Georgien
Mit der Legalisation in den Kaukasus

Von Deutschland nach Georgien dauert ein Flug etwa 6 Stunden, wobei einige Airlines einen Zwischenstopp einlegen. Der größte Flughafen des Landes befindet sich in der Hauptstadt Tiflis und verfügt seit der Modernisierung (2006) über eine moderne Infrastruktur: Banken, Wechselstuben, Duty-Free Shops, Bars, Restaurants, Taxi-Stand und Mietwagenverleih. In dem neuen Terminal werden Ihre Ausweise und Papiere kontrolliert (Visum, Reisepass, Legalisation Georgien). Dabei sollten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen beachten, da die Behörden Ihre Vorschriften kurzfristig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Botschaft von Georgien- dort gibt’s auch Hinweise zur Legalisation. Auch das Auswärtige Amt bietet entsprechende Informationen über die Einreise.
 

Informationen zum Aufenthalt in Georgien
Mit der Legalisation in Tiflis

Vom Flughafen bis zum Stadtzentrum von Tiflis sind es etwa 20 Kilometer und Sie können bequem per Bahn fahren. Auch mit dem Taxi oder per Linienbus ist die Anreise möglich.

In der Hauptstadt von Georgien, Tiflis, gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die Sie während des Aufenthalts per Legalisation besuchen können. Dazu gehört vor allem die Altstadt mit den historischen Kirchen und ihren vielen schmalen Gassen. Der Bummel durch die Altsstadt führt an vielen historischen Bauten vorbei: die imposante Sioni-Kathedrale aus dem 5. Jahrhundert, die Antschischati-Basilika aus dem 6. Jahrhundert oder die armenische Synagoge. Auch die Neustadt und die angrenzenden Stadtbezirke bieten viele Sehenswürdigkeiten: so beherrscht die Sameba-Kathedrale als eines der größten orthodoxen Kirchen das Stadtbild und auf der Festung Narikala haben Sie einen guten Ausblick auf Tiflis. Außerdem bieten die Museen einen guten Einblick über die regionale Geschichte und Sie erhalten im Dshanaschia-Museum viele Informationen über das traditionelle Georgien. Im Staatlichen Kunstmuseum bietet die Sammlung eine große Auswahl von der mittelalterlichen Kunst bis zur zeitgenössischen Moderne.

Wer in Tiflis in Not gerät, kann die deutsche Botschaft konsultieren. Dort erhalten Sie konsularische Unterstützung und die Botschaft kann Ihnen in rechtlichen Angelegenheiten den Kontakt zu Rechtsanwälten vermitteln. Wenn Sie Papiere und Ausweise verloren haben (Visa, Reisepass, Legalisation Georgien), erhalten Sie in der deutschen Botschaft entsprechenden Ersatz. Zum konsularischen Service gehören auch Beglaubigungen und die Konsularbeamten können eine Apostille oder eine Legalisierung ausstellen. Wenn Sie vorab einen Termin vereinbaren möchten, können Sie auf der Webseite der deutschen Botschaft das Kontakt-Formalur verwenden.

Wer zur Legalisation Georgien noch Fragen hat, kann mit unserem Service Kontakt aufnehmen und weitere Informationen anfordern. Wir beraten Sie gerne und beantragen für Sie Ihre Legalisation Georgien.

 

48
6