Businessvisum Sierra Leone

1. Visumpreis ermitteln - kostenlos und unverbindlich

Visa Bestimmungen
Folgende Unterlagen benötigen wir für die Beantragung Ihres Businessvisums Sierra Leone

Reisepass (Muss im Original beiliegen)
  • mindestens 6 Monate gültig
  • Mindestens eine leere Seite muss im Pass vorhanden sein
Passfoto
  • 2 x identische Fotos
  • in Farbe
  • keine Scankopie
  • mit hellem Hintergrund
Visumantrag (wird nach Ihrer Bestellung bereitgestellt)
  • 2 x vollständig und gut leserlich ausgefüllt
  • vom Antragsteller unterschrieben
  • Muss im Original vorliegen
Flugbuchung Kopie
  • Flugticket oder Fahrticket für die Hin- und Rückreise muss vorhanden sein (Kopie ausreichend)
Hotelbuchung Kopie
  • wenn vorhanden
Aufenthaltsgenehmigung bei nicht deutschen
  • in Kopie
  • EU-Bürger sowie Bürger der Schengen-Staaten benötigen eine Kopie einer Meldebestätigung für Deutschland oder eine Freizügigkeitsbescheinigung
Einladung
  • ein Einladungschreiben der Firma in Sierra Leone mit Angabe des Zwecks und der Dauer der Reise
Gesundheitszeugnis
  • Nachweis über eine Gelbfieber-Impfung (Kopie aus dem Eintrag im Impfpass ausreichend)
Firmenschreiben / Entsendungsschreiben
  • Ein Schreiben des Arbeitgebers auf Englisch über dem Zweck und die Dauer der Reise mit Angabe der Aufenthaltsorte in Sierra Leone sowie die Bestätigung der Kostenübernahme aller anfallenden Kosten

Allgemeine Informationen zur Einreise und/oder zum Businessvisum Sierra Leone

Das Visum muss rechtzeitig vor der Einreise bei der Botschaft von Sierra Leone beantragt werden.

Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 14 Werktage. Eine Expressbearbeitung ist möglich.

Es ist nicht möglich ein Visum am Flughafen in Sierra Leone zu bekommen.

Vorläufige Reisepässe sowie Kinderpässe mit Passbild werden von der Botschaft akzeptiert.

148
2

Businessvisum Sierra Leone und alle Informationen zum Visum
Der Visa-Service für Ihre Einreise

 

Für Geschäftsreisen ins westafrikanische Sierra Leone benötigen Geschäftsleute aus Deutschland ein Businessvisum. Damit können Sie in Sierra Leone Ihren geschäftlichen Aktivitäten nachgehen und zum vereinbarten Meeting reisen. Auch für Work & Travel Reisen nach Sierra Leone ist das Businessvisum das passende Einreise-Dokument. Die Visa-Bestimmungen sind für ein Businessvisum umfangreicher als bei anderen Visas und die Behörden von Sierra Leone verlangen verschiedene Nachweise. Damit Sie Ihre Geschäftsreise ohne unnötigen Visa-Stress planen können, bieten wir Ihnen unseren Visa-Service an. Wir vermitteln Ihnen das Businessvisum Sierra Leone und Sie erhalten termingerecht Ihre gewünschten Visa-Dokumente. Unser Visa-Service kennt sämtliche Formalitäten bei der Antragstellung für Ihr Businessvisum Sierra Leone. Dafür muss man den Visa-Antrag in englischer Sprache ausfüllen und Fachbegriffe richtig einordnen (wie den „letter of introduction for visa application“). Mit dem sogenannten „Application letter“ können Antragsteller im Einreiseland arbeiten und Geschäftstermine wahrnahmen- es ist somit eine wichtige Voraussetzung für das Businessvisum Sierra Leone. Ohne diesen Application letter dürfen Geschäftsleute keine beruflichen Tätigkeiten übernehmen. Zudem sind im Formular etliche Angaben zur Einreise erforderlich (zum Beispiel zum „date of  departure of the country of origin“ oder über den Travel Passport). Anschließend wird der Visa-Antrag an die „Embassy of Sierra Leone“ adressiert (Botschaft) und Sie erhalten pünktlich vor der Abreise Ihr Businessvisum. Unser Visa-Service hat genügend Erfahrung mit der Bearbeitung solcher Anträge und kennt auch die Verfahren für die Elektronische Einreisegenehmigung (Electronic Travel Authority). 

Beauftragen Sie unseren Komplett-Service und Sie sind auf der sicheren Seite. Statt zeitaufwendiger Recherche und diverser Behördengänge bei der Embassy of Sierra Leone können Sie hier bequem per online Ihr Businessvisum bestellen. Für Ihr Businessvisum stehen wir in Kontakt zur Embassy of Sierra Leone in Berlin und erledigen dabei alle Formalitäten.  

 

Nachfolgend haben wir einige nützliche Länder-Informationen über Sierra Leone zusammengefasst. Auch praktische Hinweise über die wichtigsten Adressen und Informationen über die Hauptstadt Freetown finden Sie in den folgenden Absätzen. 

 

Die Einreise per Businessvisum nach Sierra Leone
Zollkontrollen am Flughafen


Die meisten Geschäftsleute reisen mit dem Businessvisum über den Lungi International Airport nach Sierra Leone. Seit der Modernisierung entspricht der Hauptstadt-Flughafen den internationalen Standards und verfügt über alle gängigen Einrichtungen (moderne Check-In, Tourist-Information, Lounge, Duty-Free Läden). 

Generell haben die Behörden von Sierra Leone die Kontrollen verschärft, so dass auch die Überprüfung der Ausweispapiere länger dauert (Businessvisum, Reisepass/ Travel Passport). Möglicherweise fragen die Zollbeamten nach dem Zweck Ihrer Einreise oder über frühere Reisen, die im Reisepass vermerkt sind. Es wäre hilfreich, wenn Sie Ihre Reisepläne belegen können, zum Beispiel mit offiziellen Nachweisen (wie den „letter of introduction for visa application“). Der Application letter wird in den meisten Fällen von den Zollbeamten anerkannt. Auch Hotel-Reservierungen sind glaubwürdige Belege für den geplanten Aufenthalt mit dem Businessvisum in Sierra Leone. Bei der Einreise sollten Sie darauf achten, die gesetzlichen Richtlinien einzuhalten (Menge der Genussmittel) und bei Ausreise die entsprechenden Ausfuhrbestimmungen berücksichtigen. Informationen erteilt die Botschaft von Sierra Leone in Berlin (Embassy of Sierra Leone) oder online über die Webseite der Embassy of Sierra Leone (slembassy-germany.org) 

 

Mit dem Businessvisum in die Metropole von Sierra Leone  Der Aufenthalt in Freetown

 

Die Hauptstadt Freetown hat etwa 800 000 Einwohner und liegt direkt an der Atlantikküste. Freetown hat den größten Seehafen des Landes und sämtliche internationale Flüge werden von hier bedient. Als größter Verkehrsknotenpunkt  von Sierra Leone ist die Hauptstadt auch der wichtigste Anlaufpunkt für Geschäftsleute, die hier mit ihrem Businessvisum für Geschäftsabschlüsse eintreffen. Nach dem Meeting können Sie Ihren Visa-Aufenthalt zum Kennenlernen der Umgebung nutzen. Zu den markantesten Sehenswürdigkeiten zählen die Märkte im Zentrum der Stadt, deren lebhaftes Geschäftsgebaren für europäische Verhältnisse ungewöhnlich erscheint. Bei Touristen ist der Big Market besonders beliebt, denn hier bieten viele einheimische Künstler ihre Produkte an (Kunsthandwerk, Schnitzereien). Die Mischung aus Lärm und bunten Farben erleben Ausländer auch auf dem King Jimmy Market, der als großer City-Markt viele einheimische Produkte anbietet (exotische Früchte, Textilien, Kunsthandwerk). Nutzen Sie daher Ihr Businessvisum und machen Sie einen Stadtbummel durch die Hauptstadt von Sierra Leone. 


Praktische Reisetipps zum Aufenthalt mit dem Businessvisum Informationen über Anlaufstellen in Sierra Leone



Sollten Sie im Großstadt-Dschungel mal den Überblick verlieren, können Sie die offiziellen Fremdenverkehrsämter aufsuchen. In Freetown nennt sich diese Einrichtung „National Tourist Board of Sierra Leone“ und ist in der Aberdeen Road zu finden. Dort erhalten Sie genaue Informationen über die wichtigsten Adressen- zumeist in englischer Sprache (zum Beispiel die Adressen der Botschaften/ Place of Embassy/ Place of German Embassy). Auch aktuelle Veranstaltungstipps und Infos zu weiteren Ausflugzielen der Umgebung werden als Travel-Information angeboten. Wer das Umland erkunden möchte, kann sich hier über eine Tour „up country“ informieren (Verleih von Geländewagen mit Fahrer). Dieses Tourist-Office bietet nützliche Broschüren und Karten an, so dass Sie Ihren Visa-Aufenthalt in Sierra Leone so effektiv wie möglich planen können. 

 

Bei Verlust der Ausweispapiere hilft die deutsche Botschaft und stellt Ihnen neue Dokumente aus (Businessvisum Sierra Leone, Passport). Allerdings kann die deutsche Botschaft in Sierra Leone keine Rechts- und Konsularaufgaben übernehmen und erteilt keine allgemeinen Informationen zu Ihrem Businessvisum. 

 

Ansonsten finden Sie auch online nützliche Informationen via Travel-Chat oder auf den Reise-Sites. Einige Reiseveranstalter bieten zudem einen Travel-Support an, den Sie ebenfalls online abrufen können.  



Der Visa-Service für Ihr Businessvisum Sierra Leone


Mit unserem unkomplizierten Service können Sie unbeschwert Ihren Aufenthalt in Sierra Leone planen. Wir kümmern uns um Ihr Businessvisum und erledigen alle Formalien von der Antragstellung bis zur Abholung der Dokumente bei der Embassy of Sierra Leone. Dabei achten wir auch auf die Vollständigkeit der Unterlagen (Visa-Antrag mit dem Application letter und anderen Nachweisen) und berücksichtigen die Bearbeitungszeiten für Ihr Businessvisum Sierra Leone. Auf der Webseite der Embassy of Sierra Leone können Sie die Einreisebestimmungen für ein Businessvisum selbst überprüfen und oder direkt unseren Service kontaktieren. Überlassen Sie uns die Antragstellung zum Businessvisum und Sie erhalten termingerecht Ihre Visa-Papiere für die Einreise nach Sierra Leone.  

 

Weitere Visumarten Sierra Leone