Dokumenten und Urkunden Legalisation Madagaskar

Legalisation Madagaskar – Legalisierung von Dokumenten und Urkunden

Obwohl Madagaskar zu den weltweit größten Inseln zählt, ist das Eiland im Süden von Afrika für viele Europäer weitgehend unbekannt. Doch die Hauptstadt Antananarivo hat ein größeres Geschäftszentrum und auch der Internationale Handel ist auf Madagaskar aktiv.

Wer auf Madagaskar geschäftlich tätig ist, benötigt für seine Dokumente eine Legalisation. Damit werden Handelspapiere von der zuständigen Botschaft beglaubigt und die Echtheit ist damit bestätigt. Auch Urkunden über fachliche Qualifikationen, wie das Diplom, können nur durch eine vorherige Legalisierung im Zielland verwendet werden. Zudem ist für die Legalisation Madagaskar eine Vorbeglaubigung der Urkunden erforderlich, um die Echtheit durch deutsche Behörden nachzuweisen. Erst mit der Legalisation kann die Geschäftsreise nach Madagaskar beginnen.


Apostille oder Legalisation für die Urkunden in Madagaskar

Anstelle der Legalisation gibt es für Madagaskar auch die Apostille. Bei der Apostille genügt die Beglaubigung durch die Behörde im Innland. Wichtige Voraussetzung für die vereinfachte Beglaubigung sind internationale Abkommen, die eine Verwendung von öffentlichen Urkunden regelt. Wer beispielsweise seine Urkunden und Dokumente in Deutschland erworben hat, muss für Madagaskar eine Legalisation nachweisen. Eine vereinfachte Beglaubigung der Apostille ist nicht ausreichend und Antragsteller aus Deutschland müssen eine Legalisierung beantragen.  

Diese Regelung ist abhängig vom Herkunftsland der Dokumente und einzelne Antragsteller könnten mit einer Apostille die Geschäftsreise nach Madagaskar antreten. Fragen Sie einfach den Service von Visabox –Ihr Vermittler von Einreise-Dokumenten.


Legalisation Madagaskar – Kontakt zum Service von Visabox aufnehmen

Visabox kann Ihnen alle wichtigen Fragen zum Thema Legalisation Madagaskar beantworten. Nehmen Sie einfach mit unserem Service Kontakt auf und lassen Sie sich beraten, welche Form der Beglaubigung für Ihre Urkunden zutreffen. Als kompetenter Dienstleister kennen wir die unterschiedlichen Regelungen der Zielländer und arbeiten stets mit einer aktuellen Datenbank. Denn die Einreise-Bestimmungen können sich kurzfristig ändern und Visabox beachtet bei der Antragstellung alle aktuellen Vorschriften zur Legalisierung. Für Ihre Legalisation Madagaskar halten wir den Kontakt mit der zuständigen Botschaft und sind für Sie der Ansprechpartner für alle offenen Fragen. Beauftragen Sie Visabox mit der Legalisierung und Sie erhalten von der Vorbeglaubigung bis zur Ausstellung der Legalisation einen bequemen Komplett-Service.


Nach der Legalisierung die Reise nach Madagaskar planen

Wenn alle wichtigen Papiere und Einreise-Dokumente vorhanden sind, geht’s an die Reiseplanung. Madagaskar ist für viele Europäer fremd und der Aufenthalt sollte vor allem aus medizinischen Gründen gut vorbereitet sein. Obwohl Ausländer bei der Einreise keine Pflichtimpfungen nachweisen müssen, sollten die wichtigsten Standard-Impfungen rechtzeitig vor Reisebeginn erledigt sein.

Hierzu sollte jeder Reisende mit seinem Arzt Kontakt aufnehmen, um sinnvolle Impfungen zu klären. Vor der Einreise ist die Reiseapotheke mit allen notwendigen Arzneimitteln zu befüllen, da die lokale Versorgung mit Medikamenten unzureichend ist. Während des Aufenthalts in Madagaskar sollte die Reiseapotheke zusammen mit den Ausweispapieren, wie Pass und Legalisation, gut aufbewahrt werden. Um vor Ort mögliche Infektionen zu vermeiden, ist der Kontakt zu Tieren einzuschränken. Besonders streunende Hunde können Infektionen übertragen. Mit einer Impfung gegen Tollwut hat jeder eine gute Absicherung.


Informationen zum Aufenthalt in Madagaskar

Auf Madagaskar gibt es verschiedene Klimazonen, die vor allem tropische Temperaturen verursachen. Besonders in den Monaten Dezember, Januar und Februar ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch und die Regenzeit kann sogar bis Ende März andauern. Für Besucher aus Deutschland ist die beste Reisezeit zwischen April und Oktober, wenn in Madagaskar die Temperaturen auf 18 bis 23 Grad fallen. Wer im zentralen Hochland unterwegs ist, sollte in den Abendstunden warme Kleidung bereithalten.

94
6