Legalisation Andorra – Legalisierung Ihrer Urkunden und Dokumente

In vielen Ländern muss man für den Geschäftsaufenthalt zahlreiche Dokumente vorlegen, damit die zuständigen Behörden die Einreise genehmigen. Auch für den Kleinstaat Andorra ist unter bestimmten Vorraussetzungen eine Legalisation erforderlich. Dafür müssen Antragsteller mit verschiedenen Behörden in Kontakt treten, damit Sie jedes wichtige Dokument für die Geschäftsreise verwenden können. Für die Legalisation ist ein Antrag bei der Botschaft von Andorra notwendig, die jedes eingereichte Dokument auf Echtheit prüft. Zuvor müssen die Urkunden durch eine deutsche Behörde vorbeglaubigt sein. Erst nach dieser Vor-Beglaubigung können Sie eine Legalisation beantragen und Ihren Geschäftsaufenthalt in Andorra vorbereiten. 
 

Legalisation oder Apostille für die Einreise Andorra

Bei der Beglaubigung der Urkunden gibt es 2 Verfahren: Apostille und Legalisation/ Legalisierung. Bei der Legalisation wird das betreffende Dokument vom Konsularbeamten des Einreiselandes geprüft (in diesem Fall Andorra). Die Apostille ist eine Beglaubigung durch das zuständige Amt im Innland: wer beispielsweise sein Handelszeugnis verwenden möchte, muss bei der IHK eine Beglaubigung beantragen. Diese Beglaubigung gilt als Apostille und kann in bestimmten Staaten ohne weitere Prüfung durch die Botschaft verwendet werden. Je nach Bestimmungsland der Urkunden ist entweder eine Apostille oder Legalisation/ Legalisierung erforderlich- dies gilt auch für Andorra.


Visabox beantragt Ihre Legalisation Andorra

Wenn Sie den Antrag auf Legalisation Andorra nicht selbst stellen möchten, können Sie den erfahrenen Service von Visabox wählen. Unser Service nimmt mit der zuständigen Behörde Kontakt auf und vermittelt Ihnen die passende Beglaubigung für den Aufenthalt in Andorra (Legalisation oder Apostille). Dank unserer Erfahrung bei der Vermittlung von Einreise-Papieren haben wir einen guten Kontakt zu den zuständigen Auslandsvertretungen. Der Service von Visabox berät Sie gerne und hat für Sie die passende Information zur Legalisation Andorra. Kontaktieren Sie uns und beauftragen Sie Visabox mit der Antragstellung zur Legalisierung.


Per Legalisation nach Andorra

Die Einreise nach Andorra ist nur über die Straße möglich und die nächsten Flughäfen befinden sich in Barcelona und Toulouse. Wer per Legalisation nach Andorra einreisen möchte, muss also in den meisten Fällen das Fortbewegungsmittel wechseln.

Von den Flughäfen in Barcelona und Toulouse gibt es einen Shuttle-Service und Sie können per Bus einreisen. Beide Städte sind etwa 200 Kilometer von Andorra entfernt. Wer mit dem eigenen PKW anreisen möchte, kann durch den Pyrenäen-Tunnel fahren (Tunel del Cadi).


Information zum Aufenthalt in Andorra
Mit der Legalisation im Kleinstaat

Andorra liegt zwischen Spanien und Frankreich in einem Hochtal der östlichen Pyrenäen. Der Kleinstaat ist eine parlamentarische Monarchie und im Vergleich zu seinen großen Nachbarländern keine Republik. Hier leben etwa 80 000 Menschen auf einer Fläche, die halb so groß ist wie Berlin. Wer seinen Geschäftsaufenthalt in Andorra verbringt, sollte sich bereits bei der Antragstellung zur Legalisation auf die lokalen Höhen einstellen. Denn der Kleinstaat ist sehr gebirgig und es gibt mehr als 65 Berggipfel, die über 2 000 Meter hoch sind. Selbst der niedrigste Punkt von Andorra liegt auf einer Höhe von 800 Metern. Dementsprechend sind die klimatischen Bedingungen: im Hochsommer erreichen die Temperaturen nur 17 Grad und auch im Frühling sind es meist unter 10 Grad. Der Winter dauert über 5 Monate und die Temperaturen liegen nur knapp über den Gefrierpunkt. Besucher sollten diese Witterungsbedingungen vor der Einreise nach Andorra beachten und warme Kleidung einpacken.

Für konsularische Unterstützung ist in Andorra die deutsche Botschaft in Madrid zuständig. In Andorra gibt es einen deutschen Honorarkonsul (Adresse: Andorra la Vella Avinguda Meritxell, Edifici Quars, 4a Planta, AD500 Andorra la Vella). Allerdings gibt es dort nur einen eingeschränkten Service und Sie sollten daher alle wichtigen Angelegenheiten zu Ihrem Einreise-Dokument und der Legalisation Andorra vor der Abreise klären. Der Service von Visabox beantwortet gerne Ihre Fragen und vermittelt Ihnen das passende Dokument für Ihre Einreise. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und beauftragen Sie Visabox mit der Legalisierung Ihrer Urkunden.