Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Südafrika - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Südafrika beauftragen

Für dieses Land bieten wir auch an:

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

0800 - 84 722 69

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

Visabeschaffung und Visumdienst Südafrika



Mit dem richtigen Visum Südafrika besuchen

Die EU ist für Vielflieger und Reiselustige ein wahres Paradies. Innerhalb des Schengen-Raumes benötigt man da keinerlei Visa oder sonstige Reisedokumente, um auch über Grenzen hinweg zu verreisen. Dass dieser Status allerdings eine Ausnahme ist, zeigen Reisen vor allem ins interkontinentale Ausland. Hier ist die Einreise meist erst möglich, wenn man bei der zuständigen Botschaft das notwendige Dokument beantragt hat. Das gilt in begrenztem Umfang auch für Südafrika. Dabei ist Südafrika in gewissem Maße ein Sonderfall, denn unter bestimmten Umständen kann man aus Deutschland kommend auch ohne gültiges Visum Südafrika besuchen.


Visum Südafrika – Folgende Bestimmungen gelten für die Einreise aus Deutschland

Grundsätzlich besteht eine Visumspflicht für Ausländer, die in den südafrikanischen Staat einreisen wollen. Allerdings gibt es insbesondere für Urlaubs- und Geschäftsreisen bestehende Ausnahmen. In allen Fällen ist natürlich der Reisepass mit gültigen Lichtbild als Reisedokument unablässig, hier sollten hinreichend freie Seiten für das Visum Südafrika vorhanden sein. Zudem muss der Reisepass noch mindestens 30 Tage gültig sein, nachdem die Reise beendet wurde. Für ein Visum Südafrika müssen die meisten Urlauber vor ihrer Einreise nicht erst die südafrikanische Botschaft in Deutschland aufsuchen. Möglich macht es das sogenannte „visitor's visa“, das den meisten Urlaubs- und Geschäftsreisenden direkt bei der Einreise erteilt wird. Dafür muss man am Einreisetag den gültigen Reisepass und ein aktuelles Rückreiseticket vorlegen. Das visitor's visa berechtigt dazu, bis zu 90 Tage in der südafrikanischen Republik zu bleiben. Informationen zu den genauen Einreisebestimmungen mittels eines visitor's visa findet man ganz ausführlich auf den Internetseiten der südafrikanischen Botschaft. Wer indes nicht in den Genuss eines Besuchervisums kommt, muss natürlich ordnungsgemäß ein Visum für Südafrika beantragen. Den Antrag stellt man möglichst rechtzeitig bei der südafrikanischen Botschaft. Alternativ kann man auch den Service von Visabox.de beauftragen, sich vertrauensvoll um das Visum Südafrika für eine Einreise in das afrikanische Land zu kümmern.


Visum Südafrika – Folgen bei Überschreitung der Aufenthaltsgenehmigung

Die südafrikanische Republik ist nach Angaben des Auswärtigen Amtes sehr akkurat, was die Dauer der Aufenthaltsgenehmigung angeht. Überschreitet ein Urlauber die Dauer seines visitor's visa, so wird er zur unerwünschten Person erklärt, ihm droht dann eine Einreisesperre in die südafrikanische Republik.


Visum Südafrika – Die deutsche Botschaft als Ansprechpartner bei Problemen mit Pass und Visum in Südafrika

Wer in Deutschland Fragen zu seinem Visum Südafrika und seinen Bestimmungen hat, wendet sich am besten an die südafrikanische Botschaft, die ihren Sitz in Berlin hat. Wer allerdings ist Ansprechpartner, wenn man im südafrikanischen Land selbst unterwegs ist und dort die Pässe samt Visum Südafrika verliert? In der Regel ist auch hier die Botschaft Deutschlands der erste Ansprechpartner. Diese hat ihren Sitz allerdings in der Hauptstadt Pretoria, während zumeist Kapstadt das Ziel der Urlauber mit Visum Südafrika ist. Allerdings unterhält Deutschland in Kapstadt ein Generalkonsulat, welches sich um derlei Belange deutscher Bürger im südafrikanischen Land kümmert. Weitere Honorarkonsuln sitzen Durban und Port Elizabeth, wo deutsche Bürger auch außerhalb Kapstadts Hilfe bekommen können. Ganz gleich, wo man den Pass mit dem Visum in Südafrika verliert, man sollte stets den Weg zur Polizei suchen und dort den Verlust anzeigen.