Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Papua-Neuguinea - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Papua-Neuguinea beauftragen

Für dieses Land bieten wir auch an:

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

0800 - 84 722 69

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

Visabeschaffung und Visumdienst Papua-Neuguinea



Visum Papua-Neuguinea und allgemeine Reise-Informationen
Der Visa-Service für Ihre Einreise

Wer eine Reise nach Papua-Neuguinea plant, benötigt für den Aufenthalt ein gültiges Visum. Dafür müssen Antragsteller verschiedene Dokumente und Unterlagen nachweisen und die zuständige Botschaft verlangt einen vollständig ausgefüllten Visa-Antrag. Unser Visa-Service übernimmt für Sie diesen bürokratischen Teil der Reisevorbereitung. Wir beantragen für Sie bei der zuständigen Botschaft das passende Visum und Sie können wie geplant Ihre Reise nach Papua-Neuguinea antreten. Als erfahrener Visa-Dienstleister kennen wir die Abläufe der Konsulate und beachten dabei sämtliche Formalien der zuständigen Botschaft. Auch die Einreise-Bestimmungen berücksichtigt unser Service, der Ihren kompletten Visa-Antrag bearbeitet. Nutzen Sie unseren kompetenten Service und Sie erhalten pünktlich Ihr Visum Papua-Neuguinea.


In den nachfolgenden Absätzen finden Sie weitere Informationen zum Visum und einige nützliche Tipps zur Einreise nach Papua-Neuguinea. Dort finden Sie auch Infos über die wichtigsten Anlaufstellen (Konsulate, Botschaft, Flughäfen).


Mit dem Visum nach Papua-Neuguinea Informationen zur Einreise

Reisende aus Deutschland benötigen für den Flug nach Papua-Neuguinea etwa 30 Stunden und müssen mit ihrem Visum 2 – 3 Zwischenstopps einlegen. Die meisten Fluggesellschaften fliegen von Deutschland zuerst zu einem europäischen Flughafen und starten dann nach Übersee. Je nach Fluggesellschaft und Abflughafen kann die gesamte Fahrtzeit auch deutlich länger andauern.


Der größte Flughafen von Papua-Neuguinea ist der Hauptstadt-Flughafen von Port Moresby, ein Internationaler Flughafen in Stadtnähe. Hier beginnt die Einreise und Besucher können die wichtigsten Einrichtungen benutzen (Bank, Duty-Free Shops, Mietwagenschalter, Information für Touristen). In Papua-Neuguinea ist das Flugzeug das wichtigste Verkehrsmittel und es gibt hier über 400 kleinere Flugplätze und Landepisten. Nach Kontrolle der Ausweispapiere (Visum, Reisepass) geht’s per Shuttle-Bus in die Hauptstadt von Papua-Neuguinea.


Das Visum für Papua-Neuguinea
Der Aufenthalt in Port Moresby

Papua-Neuguinea ist für die meisten Besucher aus Deutschland ein unbekanntes Land und viele werden mit ihrem Visum zunächst die Hauptstadt Port Moresby aufsuchen. Der Inselstaat liegt im östlichen Teil der Insel Neuguinea, deren westlicher Bereich zu Indonesien gehört. Direkt nördlich von Australien liegt Papua-Neuguinea landschaftlich reizvoll inmitten des Pazifiks.


In der Hauptstadt Port Moresby leben mehr als 300 000 Menschen. Hier finden Geschäftsleute und Touristen einige Hotels mit Internationalen Standards. In Port Moresby sind die wichtigsten Verwaltungen von Papua-Neuguinea angesiedelt und im Stadtzentrum „The Town“ haben viele Wirtschaftsunternehmen ihren Standort. Im sogenannten Diplomatenviertel findet man einige Ministerien und Konsulate. Auch die Botschaft von Australien oder der USA residieren in diesem Viertel, während Deutschland mit einem Honorarkonsul vertreten ist. Die nächste zuständige deutsche Botschaft ist im australischen Canberra.


Reisen nach Visum Papua-Neuguinea
Informationen zum Aufenthalt

Reisen nach Papua-Neuguinea sollten Sie in jedem Fall gut vorbereiten- auch wenn Sie bereits per Visum das Land besucht haben. Hierzu können Sie Informationen auf der Webseite des Auswärtigen Amtes einholen und die aktuelle Sicherheitslage prüfen. Auch die Webseiten der zuständigen Behörden bieten hierzu entsprechende Informationen (Botschaft, Konsulate). Zudem können sich Reisende aus Deutschland in die Krisenvorsorgeliste eintragen, damit die Botschaft mit Ihnen in Kontakt treten kann. Da die deutsche Botschaft in Port Moresby geschlossen ist, können Sie in Notfällen das deutsche Honorarkonsulat aufsuchen. Auch die Konsulate anderer Staaten helfen in Notsituationen (Konsulate anderer europäischer Länder, wie Schweiz oder Österreich).


Fragen zum Visum beantwortet unser kompetenter Visa-Service, der Sie auch über die aktuellen Einreise-Bestimmungen von Papua-Neuguinea informiert. Kontaktieren Sie uns und wir beantragen für Sie das passende Visum für die Einreise nach Papua-Neuguinea.