Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Nigeria - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Nigeria beauftragen

Für dieses Land bieten wir auch an:

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

0800 - 84 722 69

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

Visabeschaffung und Visumdienst Nigeria



Visum Nigeria – Für die Einreise aus Deutschland ist ein Visum Nigeria erforderlich

Anders als bei einer Reise in viele Länder der Europäischen Union kann man von Deutschland aus nicht einfach in das Flugzeug steigen, wenn man nach Nigeria reisen möchte. Im Schengen-Raum gibt es im Allgemeinen keine Grenzkontrollen, darauf darf man bei der Einreise nach Nigeria nicht hoffen. Mehr noch, hier muss man sich bereits vor der Reise um ein gültiges Visum für Nigeria bemühen. Erst mit entsprechenden Visa in den Pässen ist es deutschen Staatsbürgern gestattet, die Grenze zu passieren. Um einer bösen Überraschung unmittelbar vor der Reise vorzubeugen, sollte man sich also rechtzeitig um die Informationen bezüglich der Visa bemühen und alle erforderlichen Dokumente zusammenstellen. Alternativ kann man auch auf den Service von Visabox.de setzen. Das Portal kümmert sich vertrauensvoll und schnell um das gültige Visum für Nigeria, zudem können hier auch Visa für viele andere Länder beantragt werden.


Visum Nigeria – Informationen zu Visa für Touristen

Die Botschaft Nigerias unterscheidet zwischen verschiedenen Arten von Visa. Ausführliche Informationen zu allen Visaarten bietet die Internetseite der Botschaft. Das wohl häufigste Visum Nigeria ist das Touristenvisum. Voraussetzung für ein solches Visum für Nigeria ist ein Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist, zudem sind zwei Passbilder erforderlich. Der ausgefüllte Antrag, der Reisepass und die Zahlungsbestätigung für das Visum Nigeria werden an die Botschaft geschickt. Über den Service von Visabox.de hinaus ist es für Menschen vor ihrer ersten Einreise nach Nigeria Pflicht, zu einem persönlichen Gesprächstermin bei der nigerianischen Botschaft in Deutschland zu erscheinen. Alle Informationen und Änderungen dieser Regelung bieten die Internetseiten der nigerianischen Botschaft.


Visum Nigeria – Informationen für Geschäftsreisende

Wer aus geschäftlichen Gründen die Einreise nach Nigeria anstrebt, benötigt ein Geschäftsvisum. Auch hier sind der Reisepass und zwei aktuelle Passbilder erforderlich. Darüber hinaus bedarf es für dieses Visum Nigeria einer Einladung durch den in Nigeria ansässigen Geschäftspartner. Bei kleineren Unternehmen ist die Gründungsurkunde beizufügen. Um den geschäftlichen Zweck der Einreise zu dokumentieren, ist für das Visum Nigeria ein Entsendeschreiben des eigenen Unternehmens in Deutschland hilfreich. Zudem muss man einen frankieren Rückumschlag sowie einen Nachweis der Rückreisetickets erbringen. Auch die Visa für Geschäftsreisende erfordern ein persönliches Gespräch, insofern der Reisende das erste Mal Nigeria besucht.


Visum Nigeria – Informationen über empfohlene Impfungen

Ganz gleich, ob man zu touristischen oder zu geschäftlichen Zwecken ein Visum für Nigeria besorgt hat, man sollte sich vor der Einreise ausführliche Informationen über empfohlenen Impfschutz und die Gesundheitsvorsorge im Land einholen. Insbesondere sei hier auf den Service des Auswärtigen Amtes verwiesen, das umfangreiche Informationen zu Nigeria bereithält. Nigeria zählt zu jenen Ländern, in denen Gelbfieber eine Gefahr darstellt. Demzufolge ist für alle Reisenden mit einem Visum Nigeria eine Gelbfieberimpfung Pflicht. Da auch Meningitis, Malaria, Cholera, das Dengue- und das Lassa-Fieber mitunter auftreten, empfiehlt es sich, vor der Einreise mit dem Visum nach Nigeria den Service eines Tropenmediziners in Anspruch zu nehmen und dort umfangreiche Informationen zum empfohlenen Impfschutz sowie zur Reiseapotheke einzuholen.