Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Kuba - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Kuba beauftragen

Für dieses Land bieten wir auch an:

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

0800 - 84 722 69

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

Visabeschaffung und Visumdienst Kuba



Visum Kuba und allgemeine Reise-Informationen
Der Visa-Service für Ihre Einreise

Reisen in die Karibik sind bei vielen Touristen sehr beliebt und auch Geschäftsreisende sind in den größeren Städten unterwegs. Besonders Kuba gehört mit seiner Hauptstadt Havanna zu den bekanntesten Reisezielen der Karibik.


Wer aus Deutschland nach Kuba reisen möchte, benötigt in den meisten Fällen ein Visum. Je nach Aufenthaltsdauer und Einreisegrund muss man zuvor einen Visa-Antrag stellen, den die kubanische Botschaft entgegennimmt. Mit dem Visa-Antrag muss man verschiedene Nachweise und Dokumente einreichen. Wer ohne Behördenstress seine Reise nach Kuba vorbereiten möchte, sollte unseren Visa-Service wählen. Wir beantragen Ihr Visum für Kuba und Sie erhalten pünktlich Ihre Einreise-Dokumente. Unser Service erledigt für Sie alle Formalitäten, die bei der Antragstellung für ein Visum Kuba anfallen. So sparen Sie den zeitaufwendigen Weg zur kubanischen Botschaft und überlassen uns den kompletten Visa-Antrag. Wählen Sie unseren zuverlässigen Visa-Service, der Ihr Visum für die Einreise nach Kuba vermittelt.


Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zum Visum und nützliche Tipps für Ihren Aufenthalt auf der Karibik-Insel Kuba.


Reisen in die Karibik
Mit dem Visum nach Kuba

Reisende aus Deutschland benötigen für den Flug nach Kuba etwa 15 – 18 Stunden und müssen mit ihrem Visum einen Zwischenstopp einlegen. Je nach Fluggesellschaft und Abflughafen kann die gesamte Fahrtzeit auch über 20 Stunden betragen.


Der größte kubanische Flughafen ist der Internationale Verkehrsflughafen von Havanna, in dem Reisende eine komplette Infrastruktur vorfinden (Wechselstuben, Bar, Restaurants, Duty-Free Shops, Touristen-Information). In einem der 3 Terminals befindet sich der zentrale Einreise-Bereich von Kuba und Besucher sollten hier den Reisepass und das Visum griffbereit halten. Bei der Einreise sollten Reisende nur Dinge des persönlichen Bedarfs mitnehmen. Übermengen werden oftmals vom kubanischen Zoll beschlagnahmt, da größere Mengen als unerlaubte Geschenke betrachtet werden. Wer unsicher ist, sollte vor der Einreise nach Kuba die Einreise- und Zollbestimmungen nachlesen. Die kubanische Botschaft bietet auf seiner Webseite die passenden Infos. Dort findet man auch Hinweise zum Visum Kuba.


Mit dem Visum Kuba entdecken
Der Aufenthalt in Havanna und Umgebung

Havanna ist mit über 2 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Karibik-Insel. In keiner anderen Stadt auf Kuba ist die einheimische Kultur so vielfältig und lebhaft wie in Havanna. Die Stadt wurde in den 1990er Jahren aufwendig saniert und zeigt von der mittelalterlichen Burg bis zum herrschaftlichen Palast und den großräumigen Plätzen viele Sehenswürdigkeiten. Wer per Visum nach Kuba einreist, sollte daher einen ausgiebigen Stadtbummel durch Havanna unternehmen. So können Besucher in der Altstadt von Havanna, der Habana Vieja, die historischen Häuser aus dem 17. Jahrhundert besichtigen. An den Ufern des Hafenkanals führt der Weg an zahlreichen Bauwerken und Museen vorbei. Auch die berühmte Uferstraße von Havanna, der Malecón, ist eine beliebte Flaniermeile. Hier sind viele Touristen und einheimische Kubaner unterwegs und man kann den Blick über den gesamten Hafen genießen. Und während des Stadtbummels hört man aus den Häusern immer wieder Klänge der kubanischen Musik, die in der Karibik allgegenwärtig ist.


An den Stränden von Kuba
Mit dem Visum zum Badeurlaub

Wer am Strand entspannen möchte, findet mit seinem Visum auf Kuba zahlreiche Möglichkeiten. Als Insel bietet Kuba an seinen Küsten viele Sandstrände: so können Urlauber an der Nordküste im Atlantik baden (Playa del Este) oder im Osten der Insel am Strand von Guardalavaca entspannen (bei Holguin). Auch die Karibik bietet an der Südküste der Insel viele Badestrände: zu den beliebtesten Stränden gehört der Playa Larga bei Guama und der Playa Siboney bei Santiago. Die Insel Kuba bietet für jeden Besucher verschiedenen Möglichkeiten für den Strandurlaub und Badegäste kommen mit ihrem Visum voll auf ihre Kosten.


Die Einreise per Visum richtig planen
Informationen zum Aufenthalt auf Kuba

Damit Sie Ihr Visum auf Kuba richtig nutzen können, sollten Sie bereits in Deutschland einige Vorbereitungen treffen. Dazu gehört der Abschluss einer Reise-Krankenversicherung, die Sie bei der Einreise nachweisen müssen. Auch die Standard-Impfungen sollte jeder Reisende rechtzeitig erledigen. Auf der Webseite des Robert-Koch Instituts findet man hierzu die passenden Infos zum aktuellen Impfkalender. In Notfällen können Reisende die deutsche Botschaft in Havanna aufsuchen (Termine sind nach vorheriger Online-Registrierung möglich). Fragen zum Visum beantwortet unser kompetenter Visa-Service, der Sie auch gerne über die Einreise-Bestimmungen auf Kuba informiert. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und überlassen uns Ihren Visa-Antrag für Ihr Visum Kuba.