Visabox ist Ihr professioneller Visa Service Dienstleister. In wenigen Schritten Preis ermitteln und bestellen.

Visa Georgien - In wenigen Schritten Visa Beschaffung für Georgien beauftragen

Für dieses Land bieten wir auch an:

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

0800 - 84 722 69

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

Visabeschaffung und Visumdienst Georgien



Der magische Kaukasus, weite Steppe und tausende Denkmale erwarten Sie in Georgien

Georgien ist gerade mal so groß wie der deutsche Bundesstaat Hessen. Die Fülle an historischen Sehenswürdigkeiten und umwerfenden Landschaften ist für das relativ kleine Land erstaunlich. Auf Reisen nach Georgien erwarten Sie mehr als 4000 historische Denkmale, jahrtausendealte Kulturstätten und historische Bauwerken. Der Kaukasus und die weiten Steppenlandschaften verzaubert jährlich nicht nur deutsche Reisende und Trekkingfreunde. Entlang der georgischen Heerstraße liegen die wunderschönen Städte Tiflis oder Mzcheta, die eine große Zahl an heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Baudenkmalen beherbergen .Sie sind daher gut beraten, sich vorab schon Informationen über die Ziele Ihrer Reisen zu besorgen.


Die Hauptstadt Tiflis verdankt Ihren Namen "warme Quelle" dem an den Nordosthängen des Mtabori sprudelnden heißen Quellen. In der romantischen Altstadt von Tiflis mit gepflasterten Gassen, wundervollen Backsteinbauten mit hölzernen Balkonen und imposanten Kirchenbauten wie der Sioni oder Sameba-Kathedrale befindet sich auch das Bäderviertel von Tiflis. Über der Altstadt thront die mittelalterliche Festung Nariqala. 70 km nördlich von Tiflis entfernt liegt die Festung Ananuri und nordöstlich in der Region Chewsuretien das historische Bergdorf Shatili. Sehenswert in der Stadt Mzcheta weiter östlich sind die mittelalterliche Swetizchoweli-Kathedrale, die Festung Armasziche aus dem 3. Jh. v. Chr. oder die Djwari Kirche. In der Ostregion Kacheti, an der Grenze zu Azerbaidschan, liegt das idyllische Weinland von Georgien. Zur Zeit der Weinlese feiern auch deutsche Reisende Staatsangehörige anderer Länder mit den Einheimischen ausgelassene Feste, "Rtweli" genannt. Den ca. 250 qm großen Nationalpark Vashlovani prägen Wüste, Halbwüste und Steppe. Er ist Heimat vieler selten gewordener Steppenbewohner wie Wölfe, Gazellen oder Wild-Katzen sowie Bären oder Adlern. Im Westen liegt die 3500 Jahre alte Stadt Kutaisi. Sehenswert in und um Kutaisi sind die Ruinen der Bagrati-Kathedrale, der Stadtfestung und des Königspalastes, die Klosteranlage Gelati, das Wald-Naturschutzgebiet auf dem Berg Sataplia mit der beeindruckenden Karsthöhle und Spuren alter Dinosaurier oder die Funde der Felsengräber von Vani aus dem 4.-8. Jh. v. Chr. Wenn Sie zu Reisen an die Adjara-Schwarzmeerküste unterwegs sind, sollten Sie neben entspannten Strandtagen auch Besuche der Hafenstadt Batumi, der römischen Festung Gonio und des Botanischen Gartens am Grünen Kap mit über 5.000 Pflanzenarten einplanen. Im südlichen Teil des Landes sind besonders die im 12. Jahrhundert an einer Bergwand erbaute Höhlenstadt Wardsia im Kleinen Kaukasus und die Rabati Festung in Achalziche zu erwähnen.


Informationen zum Visum Georgien und zur Einreise

Für einen längeren Aufenthalt im Land benötigen deutsche Staatsangehörige ein Visum Georgien. Das Visum Georgien kann für eine Einreise oder Durchreise beantragt werden. Als deutsche Staatsangehörige beantragen Sie Ihr Visum Georgien bei der georgischen Botschaft von Deutschland in Berlin. Wenn Sie ein Visum Georgien für eine Einreise mit längerem Aufenthalt beantragen, müssen deutsche Staatsangehörige Informationen wie den Grund für die lange Aufenthaltsdauer angeben und Dokumente wie Einladungen, Arbeits- oder Immatrikulationsbescheinigungen und Reisekrankenversicherungsbelege bei der georgischen Botschaft in Deutschland vorlegen. In jedem Falle benötigen deutsche Staatsangehörige für die Beantragung des Visum Georgien einen Reisepass, der nach Einreise für die Dauer des geplanten Aufenthaltes gültig sein muss. Wenn Sie ein sogenanntes Transitvisum benötigen, müssen Sie in der Regel bereits ein Visum für das Zielland bei Antragstellung in der Botschaft vorlegen. Für die Ausstellung Ihres Visum Georgien erhebt die Botschaft eine Bearbeitungsgebühr. Die Visapflicht gilt für deutsche Staatsangehörige in der Regel erst ab einer Aufenthaltsdauer von mehr als 360 Tagen nach Einreise. Denn als deutsche Staatsangehörige können Sie sich bis zu 360 Tage im Land aufhalten, ohne ein Visum Georgien bei der Botschaft in Deutschland beantragen zu müssen. Diese Regelung gilt für deutsche Staatsangehörige unabhängig vom Zweck der Einreise. Anstelle eines Visum Georgien erhalten Sie als deutsche Besucher bei der Einreise eine Aufenthaltserlaubnis. Genaue Informationen zum Visum Georgien erhalten Sie in der Botschaft Georgiens in Deutschland. Aber nicht nur bei der georgischen Botschaft in Berlin bekommen Sie zuverlässige und aktuellste Informationen zum Visum Georgien. Nutzen Sie einfach unseren Online-Service von visabox.de. Wir helfen Ihnen bei allen Fragen zum Visum Georgien und zur Einreise in viele weitere Länder, geben Ihnen die benötigten Informationen und übernehmen auf Wunsch die Beantragung Ihres Visum Georgien bei der Botschaft.